• Infomaterial anfordern
  • Studienberatung anrufen

Fernstudium auch ohne abitur

Du verfügst über kein Abitur, Fachabitur oder die fachgebundene Hochschulreife und möchtest trotzdem im Fernstudium auch ohne Abitur studieren? Kein Problem.
Durch die Anerkennung beruflicher Qualifikationen ermöglichen die Kultusministerkonferenz und das Hochschulgesetz von Nordrhein-Westfalen einen Zugang zum Bachelor-Fernstudium, z.B. mit Berufsausbildung und Berufserfahrung, einer Aufstiegsfortbildung aus einem Meister oder einer Weiterbildung, z.B. zum Fachwirt (IHK) oder Staatlich geprüfter Betriebswirt.

 

Bachelor Studiengänge mit Zugang ohne Abitur

 

 

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN ZUM bachelor STUDIUM ohne Abitur

Zugang 1: Eine mindestens zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung.
Sollte Deine Ausbildung / berufliche Tätigkeit keinen betriebswirtschaftlichen Hintergrund haben (das wäre z.B. der Fall, wenn Du eine Ausbildung zum Koch, Mechaniker oder Erzieher absolviert hättest), setzen wir kein Erstgespräch und keine Aufnahmeprüfung o.ä. voraus. Du startest lediglich im sog. Probestudium. Dieses umfasst die ersten drei Semester des Studiums und endet automatisch, wenn in dieser Zeit zwei Drittel der vorgesehenen Kursen bzw. Modulen erfolgreich abgeschlossen werden.

Zugang 2: Auch ein Meisterbrief bzw. eine Aufstiegsfortbildung (z. B. als IHK-Fachwirt/in oder Staatlich geprüfter Betriebswirt (IHK)) berechtigen zum Studienstart ohne Abitur.

 

Studieren ohne Abitur

Details zur Zulassung im Bachelor erläutert Dir gerne unsere Studienberatung, die Du direkt per E-Mail oder per Telefon unter der kostenfreien Nummer 0800 – 9023456 erreichst.

 

Ökonom (IUBH) und Betriebswirt (IUBH)

Als Alternative zum Bachelor Fernstudium bieten wir Dir auch die Möglichkeit, entweder den Ökonom (IUBH) oder den Betriebswirt (IUBH) zu absolvieren.
Bei diesen Weiterbildungsprogrammen (ohne Erhalt von ECTS-Punkten) kannst Du bereits mit einer min. zweijährigen Berufsausbildung oder alternativ mit min. drei Jahren Berufserfahrung einsteigen.

Sofern Du die Variante mit Erhalt von ECTS-Punkten wünschst, ist dies kein Problem. Du steigst mit den regulären Zulassungsvoraussetzungen wie bei einem regulären Bachelor Fernstudium ein und kannst entweder nur ein Programm wahrnehmen, oder Deine Karriere in Stufen aufbauen.
Die erste Stufe bildet dabei der Ökonom (IUBH), die zweite Stufe der Betriebswirt (IUBH) und als letzte Stufe der Bachelor-Abschluss. Über jede Stufe kannst Du entgeltlich ein Zertifikat anfordern.
Die Programme Ökonom (IUBH) und Betriebswirt (IUBH) können aber auch einzeln von Dir belegt werden.

 

Prof. Dr. Holger Sommerfeldt

Prof. Dr. Holger Sommerfeldt, Leitung IUBH Fernstudium

„Die IUBH fördert schon seit vielen Jahren die Personen, bei denen in ihrem bisherigen Lebensweg der Abschluss der Hochschulreife aus vielerlei Gründen verwehrt geblieben ist.
Die Anerkennung von beruflichen Leistungendurch staatliche Stellen und Gesetze ermöglicht es, auch als Professional flexibel in ein Studium einzusteigen.

Jedem, der über berufliche Qualifikationen verfügt, bieten wir daher die Möglichkeit, sich für ein Bachelor-Studium bei uns einzuschreiben – branchenunabhängig und unkompliziert.

Damit bleibt der nächste Karriereschritt schon von Beginn an barrierefrei.“

 

 

 


 

Weitere Informationen
Online-Studium
Studium plus Präsenz
Spezialisierungen
Anerkennung von Vorleistungen