Fernstudium Saarland: Das zukunftsorientierte Bundesland

An der Grenze zu Frankreich und Luxemburg liegt das Saarland. Das Bundesland überzeugt nicht nur durch eine malerische Landschaft, sondern auch durch eine zukunftsorientierte Wirtschaft. Strebst Du eine Führungsposition an, benötigst Du in manchen Branchen allerdings einen Uni-Abschluss. Fehlt Dir dieser, dann kann ein Fernstudium im Saarland die richtige Lösung für Dich sein.

Das kleine Bundesland an der Saar hat viele Vorzüge. Eine ereignisreiche Geschichte, eine interessante Kultur und eine starke Wirtschaft sind nur ein paar Beispiele dafür, warum das Saarland ein guter Wohn- und Arbeitsort ist. Viele unterschiedliche Wirtschaftszweige haben sich hier über die letzten Jahrzehnte etabliert und zeigen, welches Potential in dem Bundesland steckt. Eine Karriere im Saarland ist daher durchaus attraktiv. In manchen Branchen benötigst Du für den Karrieresprung nach oben einen Hochschulabschluss. Mit einem Fernstudium im Saarland kannst Du gleichzeitig Deinem Job nachgehen und nebenbei unkompliziert studieren und Dich weiterbilden.

Fernstudium – Deine Vorteile im Überblick

Viele Berufstätige möchten sich gerne weiterbilden, einen Hochschulabschluss nachholen oder sich beruflich neuorientieren, aber möchten ihren Job nicht aufgeben. In diesem Fall ist ein Fernstudium eine gute Lösung.

Ein Fernstudium bietet Dir die Möglichkeit, Deinen Job und Dein Studium unter einen Hut zu bekommen. Die IUBH bietet ein Fernstudienmodell an, das komplett online-basiert ist. Die Lernmaterialien kannst Du jederzeit und überall herunterladen und kannst so lernen wann und wo Du möchtest. Egal ob in der Mittagspause oder abends auf der Couch – Dein Studium ist da, wo Du auch bist. Hast Du Dich für ein Fernstudium entschieden, kannst Du es jederzeit beginnen. Es gibt keine festen Fristen, die Du einhalten musst. Brauchst Du einmal länger als ein Semester, um Dich auf die Prüfungen vorzubereiten, kannst Du Dein Fernstudium jederzeit kostenlos verlängern oder eine Prüfung aufschieben.

Hilfe und Anschluss zu anderen Studierenden findest Du ebenfalls online. Hier kannst Du Tutoren kontaktieren, die Dir bei Fragen helfen, oder Dich in Foren mit anderen Fernstudierenden austauschen und neue Kontakte knüpfen. Am Ende Deines erfolgreich abgeschlossenen Studiums erhältst Du einen vollwertig anerkannten Hochschulabschluss, der Dir neue Karrieretüren öffnet.

Das Saarland – Ein kleines Bundesland mit viel Potential

In dem malerischen Bundesland findest Du blaue Seen und Weiher, schöne Flussauen, grüne Wälder und beschauliche Dörfer. Die Natur an der Saar lädt zum Wandern und Erkunden ein. Eine Erholungspause im Grünen nach einem langen Arbeitstag ist also immer nur einen Katzensprung entfernt.

Durch die Nähe zu Frankreich und Luxemburg hat das Land nicht nur wirtschaftlich und logistisch viele Vorteile, sondern auch die Kultur der Saarländer ist mit französischen Einflüssen durchzogen. Das spiegelt sich auch in der regionalen Küche wider. Die Saarländer lieben gutes Essen. Interessanterweise besitzt das Bundesland auch die meisten Sterne-Restaurants. Gleich sieben Sterneköche haben sich hier niedergelassen und beglücken ihre Besucher mit erstklassigem Essen.

Saarland – Die Saarschleifen sind ein landschaftliches Highlight

Auf der anderen Seite ist das Saarland ähnlich wie Nordrhein-Westfalen von seiner Industriegeschichte geprägt. Der Steinkohleabbau und die damit verbundene Stahlindustrie haben das Land und die Bevölkerung für eine lange Zeit geformt. Auch heute noch kann man die Zeitzeugen dieser Ära entdecken. Die Völklinger Hütte z.B. ist weltweit das erste Industriedenkmal, dass zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Mitte des 20. Jahrhunderts musste sich das Bundesland aufgrund der wirtschaftlichen Veränderungen in der Montanindustrie umstrukturieren. Seitdem hat sich das Saarland zu einem modernen Wirtschaftsstandort entwickelt.

Wichtige Wirtschaftszweige, die sich seitdem weiterentwickelt und neu etabliert haben, sind:

  • Automobil- und die Automobil-Zulieferindustrie
  • Stahlindustrie
  • Informatik und Informationsindustrie
  • Nanotechnologie
  • Transport-, Kontrakt- und Produktlogistik
  • Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Produktions- und Automatisierungstechnik
  • Medizintechnik

Mit einem Fernstudium im Saarland kannst Du Dir einen Namen in einer dieser Branchen machen und gleichzeitig die nötigen Qualifikationen für beispielsweise eine Führungsposition erwerben. Diese Dualität erlaubt es Dir, Deine Zeit voll zu nutzen und die Vorteile der Arbeits- und Studienwelt zu genießen. Durch die vielen Möglichkeiten, die Dir das Saarland im Bereich Wirtschaft und damit auf dem Arbeitsmarkt bietet, findest Du leichter einen Job, der zu Dir passt.

Weitere Infos zu Deinem Fernstudium im Saarland findest Du auf der Seite des IUBH Fernstudiums. Alle Bachelorstudiengänge der IUBH sind hier aufgelistet.