Fernstudium und Reisen: Vorteile & Organisation

Möchtest Du die Welt bereisen und Dich gleichzeitig weiterbilden? Mit einem Fernstudium bist Du flexibel und mobil, wodurch Du auch längere Reisen organisieren kannst. Wir zeigen Dir, wie Du Fernstudium und Reisen am besten miteinander vereinst.

Fremde Kulturen erleben, Sprachkenntnisse ausbauen, einzigartige Naturlandschaften entdecken – auf einer ausgedehnten Reise sammelst Du eine Vielzahl an Erfahrungen. Nicht ohne Grund verbinden viele Studierende ihr Studium mit einem oder zwei Auslandssemestern. Möchtest Du mehr von der Welt sehen als nur einen ausländischen Campus, ist ein Fernstudium in Verbindung mit einer Langzeitreise eine tolle Möglichkeit. Mit einem Fernstudium bist Du in der Zeit- und Reiseplanung flexibel – Dein Studium begleitet Dich rund um die Welt, wohin Du auch gehen möchtest. In diesem Artikel erfährst Du, wie die Verbindung von Fernstudium und Reisen gelingt und welche Vorteile Du daraus ziehen kannst.

Reisen bildet

Der Traum einer Weltreise: Die vielfältigen Erlebnisse und das Gefühl der Freiheit ziehen viele Menschen in ihren Bann. Einmal raus aus der Komfortzone und neue Erfahrungen sammeln: Für Deine persönliche Entwicklung, aber auch für Deine Karriere sind solche Erlebnisse unglaublich wertvoll.

Auf Langzeitreisen kannst Du:

  • Verschiedene Menschen und Kulturen kennenlernen
  • Unterschiedliche Jobs ausüben
  • Deine Sprachkenntnisse festigen oder ausbauen
  • Unabhängig und ungebunden leben
  • Deine Organisationsfähigkeit und Selbstdisziplin schulen

Fremde Kulturen bieten Dir häufig eine andere Perspektive und verschiedene Weisheiten, die Dich womöglich Dein ganzes Leben lang inspirieren und begleiten. Allerdings ist es nicht immer leicht, eine ausgedehnte Reise zu organisieren, wenn das restliche Leben nicht auf der Strecke bleiben soll. Hast auch Du schon immer von einer Weltreise geträumt, möchtest Dich aber gleichzeitig weiterbilden oder beruflich neu orientieren? Dann ist ein Fernstudium die richtige Wahl für Dich.

Langzeitreise und Fernstudium: Tipps für die Organisation

Absolviere Dein Studium, wann und wo Du möchtest – mit dem Fernstudium im Gepäck erlebst Du die Welt auf Deine eigene Art. Ein Fernstudium begleitet Dich überall hin und bietet individuelle und flexible Lösungen, die für Langzeitreisen unbedingt nötig sind. Bei einem Fernstudium studierst Du rundum digital – daher musst Du weder viele Studienmaterialien mit Dir herumschleppen noch Präsenzstunden an ausländischen Hochschulen einplanen. Auch zeitlich bist Du mit einem Fernstudium während der Reise flexibel: Lern- und Ruhephasen kann sich jeder Studierende selbst einteilen.

Vorab einige Hinweise zur Vorbereitung:

  • Überlege Dir, welche Länder Du bereisen willst und trage die nötigen Informationen zusammen. Wenn nötig, frische Deine Impfungen auf und checke Deinen Reisepass und nötige Visa.
  • Verschaffe Dir einen Überblick über die entstehenden Kosten für Transport, Unterkünfte, Verpflegung, Ausstattung, Versicherungen usw.
  • Plane Deine Zeiten, soweit es Dir möglich ist: Wie lang willst Du an einem Ort bleiben? Wie viel Zeit kannst Du Dir für Dein Studium einplanen?

Besonders für Berufstätige stellt das Fernstudium eine Chance dar, den lang gehegten Wunsch einer Weltreise zu erfüllen: Work & Travel ist ein besonders beliebtes Reisemodell, das Du dann noch mit einem Fernstudium kombinieren kannst. Bei einem ortsunabhängigen Beruf besteht sogar die Möglichkeit, die Reise, ein Fernstudium und das bestehende Berufsleben zu vereinen.

Damit es nicht zu stressig wird, bietet das Fernstudium praktische und flexible Zeitmodelle, die an verschiedene Lebensumstände und Reisesituationen angepasst werden können. Dann kannst Du Deinen Workload auch verringern, wenn es nötig ist – so bleibt genügend Zeit zum Entdecken und Genießen. Durch ein Teilzeitmodell sinken natürlich auch die monatlichen Kosten für das Fernstudium, wodurch wiederum höhere Reisekosten abgefedert werden könnten. Klappt die Planung mal nicht punktgenau, kannst Du Dein Fernstudium auch pausieren und kostenlos verlängern.

Vorteile des Fernstudiums für Reisende

Dass sich das Fernstudium für Globetrotter besonders eignet, liegt in der Natur der Reise. Da ein Online-Fernstudium ausschließlich virtuell stattfindet, hast Du von überall und jederzeit Zugriff auf Deine Studienmaterialien.

Während der Planung werden die Vorteile schnell sichtbar:

  • Flexible Organisation: Ein Fernstudium kannst Du zu jeder Zeit starten und musst Dir damit keine Sorgen um verpasste Fristen machen. Zeiten für den Umzug und die Eingewöhnung in einem fremden Land kannst Du sorgenfrei einplanen.
  • Regulierbarer Workload: Beim Fernstudium kannst Du nach Bedarf auch kürzertreten – Du passt das Zeitmodell individuell auf Deine Lebenssituation an und reduzierst bei Bedarf Deinen Workload bis um die Hälfte.
  • Orts- und zeitunabhängige Prüfungen: Online-Klausuren kannst Du jederzeit online ablegen – dann, wenn Du Dich bereit dafür fühlst. Bevorzugst Du eine Prüfung in einem eher konventionellen Rahmen, kannst Du Deine Klausuren auch in speziellen Prüfungszentren oder einem von über 130 Goethe-Instituten weltweit ablegen.

Wurde Deine Wanderlust geweckt? Falls ein Fernstudium auf Reisen für Dich in Frage kommt, findest Du hier weitere Informationen über das Studieren im Ausland an der IUBH: