So wird Dein Fernstudium zum Erfolg

Keine Frage: Wer online studiert, braucht eine Extraportion Motivation und Organisationstalent. Eine gute Fernhochschule hilft Dir deshalb in jeder Lern- und Lebensphase – von der Anmeldung bis zur Abschlussprüfung.

Wer an einer Fernhochschule studiert, steht vor vielen neuen Herausforderungen. Doch es gibt auch große Vorteile. Einige davon fangen bereits vor der Einschreibung an: An der IUBH, Deutschlands größter privaten Hochschule für Online-Studium, kannst Du Dich zum Beispiel ganz unkompliziert online einschreiben. Es gibt keinen NC und niemand muss um seinen Studienplatz zittern. Selbst ohne Abitur ist die Zulassung für einen staatlich anerkannten Studiengang möglich.

Unterstützung durch die Community

Du solltest den Schritt in ein Online-Studium nicht ohne vorherige Beratung machen. Darum sorgt ein großes Team an Studienberatern online, via Chat oder Telefon dafür, dass Du tatsächlich den Studienweg wählst, der am besten zu Dir passt. Und auch während des Studiums wirst Du an der IUBH nicht alleingelassen – dank Deines persönlichen IUBH Study Coaches. „Man kann uns als professionelle Buddys bezeichnen“, erklärt Meike Berghaus, Teamleiterin von 15 Study Coaches im IUBH Fernstudium. „Unser Ziel ist es, dass Du Dich schnell im Fernstudium eingewöhnst und mit den Anforderungen gut zurechtkommst. Es geht vor allem um Organisation und Planung des Studiums, Motivation und das Besprechen von Lernstrategien.“

Und wenn Du Fragen zum gewählten Lernmodul oder Prüfungen hast, ist auf dem virtuellen Campus ein intensiver Austausch mit Deinen Kommilitonen und Professoren möglich. Der Community-Gedanke setzt sich bei der IUBH sogar noch nach Abschluss des Studiums fort: Bereits mehr als 7.000 Absolventen der IUBH haben sich rund um den Globus und über Branchengrenzen hinweg miteinander vernetzt, um von ihren gemeinsamen Erfahrungen zu profitieren.

Der virtuelle Campus der IUBH bietet zahlreiche digitale Lernangebote
Der virtuelle Campus der IUBH bietet zahlreiche digitale Lernangebote

Lerne, wo und wann Du willst

Eine der großen Herausforderungen für Studierende einer Fernhochschule ist es häufig, ihre zahlreichen Verpflichtungen aufeinander abzustimmen. Da kann schon der frei wählbare Beginn eines Online-Studiums an jedem Tag des Jahres eine große Erleichterung sein. Weil an der IUBH sämtliche Kurse 100% online angeboten werden, entscheidest Du auch anschließend ganz individuell über Dein Lerntempo, die Kursreihenfolge und Pausen. Für die maximale Flexibilität Deines Online-Studiums steht das digitale Lernmaterial zu jeder Tag- und Nachtzeit on- und offline für Dich bereit.

Sogar Deine Studienzeit kannst Du problemlos verlängern. Die Planungsfreiheit reicht bis hin zu den Terminen für die Klausuren. Du kannst sie in einem von über 40 Prüfungszentren schreiben – oder 24/7 an Deinem Schreibtisch zu Hause!

Am Geld soll’s nicht scheitern

Und die Finanzen? Ebenfalls machbar. Zunächst einmal werden für das Fernstudium schon an anderer Stelle erbrachte Vorleistungen anerkannt. So kannst Du Deine Studienzeit verkürzen und damit Geld sparen. Da die IUBH eine staatlich anerkannte Hochschule ist, bestehen für das Studium auch verschiedene Fördermöglichkeiten – von Stipendien und Bafög über den Studienkredit der KfW bis hin zur Kostenübernahme durch den Arbeitgeber. Denn oft sind Unternehmen an engagierten und akademisch ausgebildeten Mitarbeitern so interessiert, dass sie zumindest einen Teil der Kosten übernehmen. Frag doch einfach mal bei Deinem Chef nach!

Übrigens: Ganz aktuell haben alle Arbeitnehmer in Kurzarbeit und Selbständige die Möglichkeit, für bis zu sechs Monate kostenlos an der IUBH zu studieren. Interessiert? Weitere Informationen gibt es hier.