Sie sind hier: Die Hochschule Erfolgsgeschichten
Erfolgsgeschichte Jana Schröder
MENUMENU
MENUMENU

Jana Schröder

Master of Arts Personalmanagement

„Aus meinem Studium an der IUBH habe ich bereits viele Themenfelder in meine tägliche Arbeit einfließen lassen.“

Ihren Job als Personalerin bei der DB Netz AG ergatterte IUBH-Alumna Jana Schröder nicht zuletzt, weil sie durch ihr Fernstudium Stressresistenz und sehr gutes Selbstmanagement beweisen konnte. Besonders in der Beratung von Führungskräften punktet sie nun mit umfangreichem Wissen im Personalmanagement aus ihrem Studium.

Ich fand es schon immer spannend zu beobachten, wie sich Mitarbeiter entwickeln und in Unternehmensstrukturen einfügen. Mich begeistert die Zusammenarbeit mit vielen verschiedenen Ansprechpartnern. Außerdem löse ich gerne komplizierte Fälle, die der Personalbereich teilweise mit sich bringt. Ich erlebe es als äußerst spannend, täglich andere Themen zu bearbeiten, die sich alle rund um den Mitarbeiter drehen. Das Schöne an der unmittelbaren Arbeit mit Menschen ist, dass häufig positives Feedback zurückkommt – verglichen mit Jobs, die „nur“ um materielle Produkte kreisen. Das macht meinen Beruf für mich so unglaublich abwechslungsreich.

Beruflicher Aufstieg durch Weiterbildung

Während meiner früheren Tätigkeit als Personalreferentin bei Primark habe ich schnell gemerkt, dass mir in vielen Situationen das notwendige Hintergrundwissen in vielen Bereichen der Personalarbeit fehlte. Mein vorheriges duales Studium war sehr allgemein ausgelegt und hat sich nicht so in der Tiefe mit Personalthemen beschäftigt, wie ich es mir gewünscht hätte. Daher stand mein Entschluss bald fest: Ich will mich theoretisch weiterbilden, um auch langfristig beruflich weiterzukommen.
Die Bewerbung bei der DB Netz AG war eine der wenigen Bewerbungen, die ich zu dieser Zeit losgeschickt hatte. Ich glaube, dem Personalleiter hat besonders gefallen, dass ich einerseits enormes praktisches Fachwissen als Personalreferentin aus dem Einzelhandel mitbringe und mich andererseits nebenbei in theoretische Grundlagen vertiefe. Wer parallel zu seinem Beruf ein Studium absolviert, kann große Stressresistenz und sehr gutes Selbstmanagement vorweisen. Das sind Eigenschaften, die in meinem jetzigen Beruf sehr gefragt sind.

Neue Aufgaben im Personalbereich

Meine Aufgaben haben sich im Vergleich zur letzten Tätigkeit etwas verändert. Vorher war ich die direkte Ansprechpartnerin unserer Mitarbeiter und stand ihnen beratend in allen Personalthemen zur Seite. Bei der DB Netz AG liegt die Ausrichtung meiner Funktion überwiegend auf der Betreuung der Führungskräfte. Ich bin für zentrale Themen des Personalcontrollings zuständig, wie beispielsweise die mittel- und langfristige Personalbedarfs- und -bestandsplanung, koordiniere das betriebliche Gesundheitsmanagement und schule die Führungskräfte in personalrelevanten Themenbereichen. Außerdem wirke ich in vielen Bereichen der operativen Personalarbeit mit, wie z. B. Vertragsangebot und Einstellung neuer Mitarbeiter, Realisierung von Entgeltveränderungen, Planung von Personalentwicklungsmaßnahmen und Führen von Mitarbeitergesprächen.

Aus meinem Studium an der IUBH habe ich bereits viele Themenfelder in meine tägliche Arbeit einfließen lassen. Neben den theoretischen Grundlagen der Personalplanung waren mir besonders die Instrumente des betrieblichen Gesundheitsmanagements eine große Hilfestellung. In der Beratung meiner Führungskräfte fällt mir insgesamt immer wieder auf, dass ich durch mein Studium an der IUBH umfangreiches Hintergrundwissen im gesamten Personalmanagement erlangt habe, das mir bei vielen Fragestellungen täglich weiterhilft.

IUBH-Studium ermöglicht freie Zeiteinteilung

Absolut positiv an der IUBH finde ich die Flexibilität, die das Studium mit sich bringt. Ich habe zunächst mit vier Semestern angefangen und konnte dann sogar verkürzen, weil ich gemerkt habe, dass ich doch schneller fertig werde als zunächst angenommen. Obwohl ich in einer Großstadt wohne und es hier die Möglichkeit gibt, die Klausuren vor Ort zu schreiben, habe ich meist das Angebot der Online-Klausuren genutzt, um spontan und für mich zur richtigen Zeit meine Klausuren zu schreiben. Das war vorteilhaft, da ich in der Anfangszeit meines Studiums oft samstags gearbeitet habe. Weiterhin positiv hervorzuheben ist, dass die Materialien und die Online-Lernplattformen gut durchdacht und aufbereitet sind, sodass mir das Durcharbeiten und Lernen sehr leichtfiel. Ich kann wirklich jedem das Studium an der IUBH empfehlen, der eigenständig und engagiert arbeiten kann und sich sein Studium so einteilen möchte, wie es am besten zu seinem aktuellen Lebensabschnitt passt.

Danke ,

wir haben das Infomaterial an Deine E-Mail-Adresse: gesendet.

Hier findest Du alle Informationen zum Studium, unseren Preisen und Anrechnungsmöglichkeiten.

NÄCHSTE SCHRITTE:

Solltest Du noch weitere Fragen haben, kannst Du gerne unsere Studienberatung anrufen:

+49 (0)30 311 988 00 (Mo. – Fr. von 8 bis 20 Uhr; Sa. von 10 bis 16 Uhr)

Solltest Du Dich für einen Studiengang entschieden haben, kannst Du unsere Online-Bewerbung nutzen, um Dir Deinen Studienplatz jetzt schon zu sichern.

Eine Bewerbung ist noch kein bindender Vertrag.

Leider konnte dein Formular nicht übertragen werden. Bitte versuche es erneut.

Sichere Dir Deinen kostenlosen Studienführer

Anrede ist ein Pflichtfeld
Vorname ist ein Pflichtfeld
Nachname ist ein Pflichtfeld
Ungültige E-Mail-Adresse
Telefonnummer ist ein Pflichtfeld
Studiengang ist ein Pflichtfeld
Infos per Post
Straße ist ein Pflichtfeld
Nr. ist ein Pflichtfeld
PLZ ist ein Pflichtfeld
Ort ist ein Pflichtfeld
Land ist ein Pflichtfeld
Ich habe die Informationen zum Datenschutz zur Kenntnis genommen.
*Pflichtfelder

Ausgezeichnete Qualität: