MENUMENU
MENUMENU

Anatomie und Physiologie (DLBEWAUP01)

Kursnummer:

DLBEWAUP01

Kursname:

Anatomie und Physiologie

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Anatomie befasst sich mit dem Aufbau des menschlichen Körpers und seiner Organe während die Physiologie sich mit den Lebensvorgängen im Organismus, wie den funktionellen Abläufen befasst. Zusammen erklären beide die Funktionen von Lebewesen. Dieses Wissen ist eine wesentliche Voraussetzung, um den Einfluss der Ernährung auf den Organismus beurteilen zu können. In diesem Modul, in dem der Fokus auf der Anatomie und Physiologie des Menschen liegt, werden notwendige Kenntnisse über den Aufbau und die Funktion der inneren Organe des Menschen vermittelt. Es wird die Anatomie innerer Organe, der Zusammenhang zwischen Organarchitektur und Funktion sowie die Regulation der Organfunktion behandelt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • Lage und Aufbau von Organen und Organsystemen zu beschreiben.
  • die wichtigsten Strukturen von Geweben und deren physiologische Bedeutung zu benennen.
  • die wichtigsten Funktionen von Organsystemen zu erläutern.
  • Organfunktionen, deren Störungen und klinische Symptome zu erklären.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Zellphysiologie

1.1 Zellen –strukturelle Organisation

1.2 Zellmembran und Zellorganellen

1.3 DNA, RNA und Proteinbiosynthese

1.4 Zellfunktion: Zellzyklus und Zellteilung

1.5 Transportprozesse im Körper

2. Aufbau und Funktion des Nervensystems

2.1 Einteilung Nervensystem

2.2 Liquor und Hirnhäute

2.3 ZNS Gehirn

2.4 ZNS Rückenmark

2.5 Skelettmuskelsteuerung

3. Endokrines System

3.1 Hormone

3.2 Regulation der Hormonwirkung

3.3 Endokrines System – wichtige Drüsen und ihre Hormone

4. Aufbau und Funktion des Herz-Kreislaufsystems

4.1 Aufbau des Herzens

4.2 Herzzyklus und Erregungsleitung

4.3 Aufbau des Blutgefäßsystems

4.4 Blutkreislauf und Blutdruck

4.5 Blut: Zusammensetzung und Funktion

5. Aufbau und Funktion des Atmungssystems

5.1 Aufbau der Lunge

5.2 Atemmechanik

5.3 Gasaustausch

6. Aufbau und Funktion des Verdauungssystems

6.1 Aufbau des Verdauungssystems (Mund, Speiseröhre, Magen, Darm)

6.2 Motilität

6.3 Kohlenhydratverdauung

6.4 Eiweißverdauung

6.5 Fettverdauung

7. Aufbau und Funktion des Urogenitalsystems

7.1 Lage und Aufbau der Niere

7.2 Feinbau eines Nephrons

7.3 Glomeruläre Filtration und tubuläre Transportmechanismen

7.4 Wirkung von Hormonen auf die Niere

7.5 Lage und Aufbau der Geschlechtsorgane bei Mann und Frau

7.6 Reproduktion

8. Aufbau und Funktion des Stütz- und Bewegungsapparates

8.1 Knochen und Knorpel

8.2 Gelenke und Sehnen

8.3 Skelettmuskulatur

9. Aufbau und Funktion der Haut und des Immunsystems

9.1 Haut

9.2 Lymphsystem

9.3 Angeborene und erworbene Immunabwehr

Literatur:

  • Faller, A./Schünke, M. (Hrsg.) (2016): Der Körper des Menschen, Thieme Verlag, Stuttgart.
  • Martini F.H./Timmons, M.J./Tallitsch, R.B. (Hrsg.) (2012): Anatomie, 6. Auflage, Pearson Studium, München.
  • Schmidt R. F./Lang, F./Heckmann, M.(Hrsg.) (2017): Physiologie des Menschen. 31. Auflage, Springer Verlag, Heidelberg
  • Silbernagl S./Despopulos, A.(Hrsg.) (2012): Taschenatlas Physiologie, 8. Auflage, Thieme Verlag, Stuttgart.
  • Silverthorn D.U. (Hrsg.) (2009): Physiologie, 4. Auflage, Pearson Studium, München.
  • Speckmann, E.-J./Wittkowski, W. (Hrsg.) (2015): Handbuch Anatomie, h.f.ullmann publishing GmbH, Potsdam
  • Spornitz, U.M. (Hrsg.) (2008): Anatomie und Physiologie, Springer, Berlin.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30