MENUMENU
MENUMENU

Buchführung und Bilanzierung I (Einführung) (BBUB01)

Kursnummer:

BBUB01

Kursname:

Buchführung und Bilanzierung I (Einführung)

Gesamtstunden:

90 h

ECTS Punkte:

3 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Buchführung und Bilanzierung bildet einen der Standardbausteine der betriebswirtschaftlichen Ausbildung. Manager und Unternehmer, die ihr Rechnungswesen von Dienstleistern durchführen lassen und sich hauptsächlich auf die Interpretation der Finanzberichterstattung konzentrieren, neigen dazu, die grundlegenden Fragen der Konzeption und der Buchungstechnik zu verdrängen. Dieser Kurs, zusammen mit dem vertiefenden Kurs Buchführung und Bilanzierung II, strebt hingegen eine solide Ausbildung auf dem Gebiet der Technik des externen Rechnungswesens an.

Studierende erhalten einen praxisorientierten Überblick über das externe Rechnungswesen, die Abgrenzung zum internen Rechnungswesen sowie die Grundbegriffe und verrechnungstechnischen Grundlagen der doppelten Buchführung. Es folgen Abschnitte über Bilanzierungsgrundsätze, die Erfassung von Geschäftsvorfällen und die Aufstellung von Finanzberichten. Der Kurs orientiert sich an den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS).

Kursziele:

Studierende erlernen in diesem Kurs die fundamentalen Grundlagen der externen Rechnungslegung. Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Studierende die einschlägigen Fachbegriffe im Gebiet der Bilanzierung und können die Rechnungslegung von Unternehmen in den nationalen und internationalen Regelungskomplex einordnen.

Sie sind in der Lage, die Elemente der Rechnungslegung in der Buchhaltungspraxis zu identifizieren und können Geschäftsvorfälle selbstständig unter Anwendung der Methoden der doppelten Buchführung erfassen. Studierende kennen die Bestandteile des Jahresabschlusses, insbesondere der Bilanz, der Gewinn- und Verlustrechnung, der Eigenkapitalveränderungsrechnung und der Kapitalflussrechnung und sind auch in der Lage, diese selbstständig zu erstellen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Grundlagen der Buchführung

1.1 Begriffe und Ziele des Rechnungswesens

1.2 Adressaten und Teilgebiete des betrieblichen Rechnungswesens

1.3 Gesetzliche Vorschriften und Rahmenbedingungen

1.4 Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Rechnungslegungsgrundsätze

1.5 Rechengrößen des Rechnungswesens

2 System der Buchführung

2.1 Inventar und Inventur

2.2 Bilanz

2.3 Bilanzveränderungen und Buchen auf Konten

2.4 Gewinn- und Verlustrechnung

3 Technik der doppelten Buchführung

3.1 Buchen auf Bestandskonten

3.2 Buchen auf Erfolgskonten

3.3 Eigenkapital und Privatkonten

3.4 Buchung von Geschäftsvorfällen

4 Organisation der Buchhaltung

4.1 Grund-, Haupt- und Nebenbücher

4.2 Kontenplan und Kontenrahmen

4.3 Belegorganisation und Einsatz der EDV

5 Umsatzsteuer

5.1 System und Buchung der Umsatzsteuer

5.2 Buchung der Vorsteuer

5.3 Abschluss der Umsatzsteuerkonten

6 Wareneingangsbuchhaltung

6.1 Sachkonten beim Einkauf

6.2 Lieferantenskonti, Rabatte und Boni

6.3 Kreditorenkonten

7 Warenausgangsbuchhaltung

7.1 Sachkonten beim Verkauf

7.2 Kundenskonti, Rabatte und Boni

7.3 Debitorenkonten

8 Buchungen im Personalbereich

8.1 Löhne und Gehälter

8.2 Lohnnebenkosten und Lohnabzüge

8.3 Vorschüsse und Sachbezüge

9 Buchungen im Anlagevermögen

9.1 Anschaffung

9.2 Abschreibungsursachen und -verfahren

9.3 Ermittlung und Buchung der Abschreibungen

10 Sonstige Buchungen

10.1 Darlehen und Zinsen

10.2 Steuern

10.3 Anzahlungen

11 Rechnungsabgrenzung

11.1 Irrelevanz der Zahlungswirkung

11.2 Aktive Rechnungsabgrenzung

11.3 Passive Rechnungsabgrenzung

12 Grundlagen des Jahresabschlusses

12.1 Bestandteile, Funktionen und gesetzliche Vorschriften

12.2 Bilanz

12.3 Gewinn- und Verlustrechnung (bzw. Gesamtergebnisrechnung)

12.4 Eigenkapitalveränderungsrechnung und Kapitalflussrechnung

12.5 Anhang und Lagebericht

Literatur:

• Coenenberg A. et al. (2009): Einführung in das Rechnungswesen. Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung. 3. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791028088.
• Eisele W./Knobloch A. (2011): Technik des betrieblichen Rechnungswesens. 8. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800637843.
• Horngren C. T./Harrison, W. T./Oliver M. S. (2009): Accounting. 8. Auflage, Pearson, Upper Saddle River (NJ). ISBN-13: 978-0136112907.
• Möller H. P./Hüfner B. (2009): Buchführung und Finanzberichte. 3. Auflage, Pearson, München. ISBN-13: 978-3868940169.
• Weber J./Weißenberger, B. (2010): Einführung in das Rechnungswesen. 8. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791029238.
• Wöhe G. (2011): Bilanzierung und Bilanzpolitik. 10. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800637454.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 90

Selbststudium (in Std.): 54
Selbstüberprüfung (in Std.) 18
Tutorien (in Std.): 18