MENUMENU
MENUMENU

Buchführung und Bilanzierung II (Vertiefung) (BBUB02)

Kursnummer:

BBUB02

Kursname:

Buchführung und Bilanzierung II (Vertiefung)

Gesamtstunden:

60 h

ECTS Punkte:

2 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

BBUB01

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Buchführung und Bilanzierung bildet einen der Standardbausteine der betriebswirtschaftlichen Ausbildung. Dieser Kurs baut auf dem Einführungskurs Buchführung und Bilanzierung I auf und setzt die Ausbildung der Studierenden auf dem Gebiet des externen Rechnungswesens fort.

Nachdem die Studierenden die Techniken der doppelten Buchführung und des Erfassens von Geschäftsvorfällen erlernt haben, wird in diesem Kurs die bilanzielle Behandlung der wesentlichen Elemente der Bilanz und der Gewinn- und Verlustrechnung behandelt. Studierende befassen sich mit der Bilanzierung des Anlage- und Umlaufvermögens sowie des Eigenkapitals und des Fremdkapitals. Darauf folgend werden Ziele und Methoden der Bilanzanalyse dargestellt. Da sich der Kurs an den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS) orientiert, wird an verschiedenen Stellen auf die nationalen und internationalen Entwicklungen im Rechnungswesen eingegangen.

Kursziele:

Studierende erlernen in diesem Kurs die bilanzielle Behandlung der verschiedenen Positionen der Aktiv- und Passivseite der Bilanz. Sie können Transaktionen, welche die genannten Bilanzpositionen betreffen, erfassen und selbstständig verbuchen. Nach erfolgreicher Teilnahme verfügen Studierende über die wichtigsten Instrumente der Bilanzanalyse und können Jahresabschlüsse von verschiedenen Unternehmen vergleichen und evaluieren. Sie können Zusammenhänge zwischen den Elementen erkennen und sind in der Lage, die wesentlichen Unterschiede in der Rechnungslegung im internationalen Kontext zu identifizieren.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses

1 Basiselemente der Bilanzierung

1.1 Ansatz von Vermögensgegenständen und Schulden

1.2 Bilanzausweis

1.3 Grundlagen der Bewertung

1.4 Zugangsbewertung: Anschaffungs- und Herstellungskosten

1.5 Grundlagen der Folgebewertung

2 Bilanzierung des Anlagevermögens

2.1 Begriff und Positionen des Anlagevermögens

2.2 Zugangsbewertung im Anlagevermögen

2.3 Folgebewertung des Anlagevermögens

2.4 Abgänge von Anlagen

3 Immaterielle Vermögensgegenstände des Anlagevermögens

3.1 Selbst erstellte immaterielle Vermögensgegenstände nach HGB

3.2 Bilanzierung nach IAS 38

3.3 Geschäfts- oder Firmenwert

4 Sachanlagevermögen

4.1 Ausweis und Bewertung nach HGB

4.2 Bilanzierung nach IAS 16

4.3 Als Finanzanlage gehaltene Immobilien nach IAS 40

4.4 Leasing

5 Finanzanlagen

5.1 Kategorisierung und Ausweis von Finanzanlagen

5.2 Bewertung von Finanzanlagen nach HGB

5.3 Exkurs: Finanzinstrumente nach IFRS

6 Bilanzierung des Umlaufvermögens

6.1 Begriff und Positionen des Umlaufvermögens

6.2 Zugangsbewertung im Umlaufvermögen

6.3 Folgebewertung im Umlaufvermögen

7 Vorräte

7.1 Untergliederung der Vorräte

7.2 Zugangsbewertung und Herstellungskosten

7.3 Folgebewertung

7.4 Verbrauchsfolgeverfahren

8 Forderungen, Wertpapiere und flüssige Mittel

8.1 Untergliederung der Forderungen

8.2 Bewertung der Forderungen

8.3 Fremdwährungsforderungen

8.4 Bewertungseinheiten

8.5 Wertpapiere und flüssige Mittel

9 Eigenkapital

9.1 Begriff und Komponenten des Eigenkapitals

9.2 Gezeichnetes Kapital und ausstehende Einlagen

9.3 Rücklagen

9.4 Bilanzergebnis und Gewinnverwendung

10 Verbindlichkeiten

10.1 Begriff und Positionen der Verbindlichkeiten

10.2 Bewertung der Verbindlichkeiten

10.3 Behandlung eines Disagios

11 Rückstellungen

11.1 Begriff und Ausweis der Rückstellungen

11.2 Rückstellungsarten

11.3 Bewertung von Rückstellungen

12 Latente Steuern

12.1 Hintergrund der latenten Steuern

12.2 Differenzenarten und Ursachen für latente Steuern

12.3 Aktive und passive latente Steuern

13 Jahresabschlussanalyse

13.1 Ziele und Grundlagen der Jahresabschlussanalyse

13.2 Analyse der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage

13.2 Fallstudie

Literatur:

• Coenenberg A. et al. (2009): Einführung in das Rechnungswesen. Grundzüge der Buchführung und Bilanzierung. 3. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791028088.
• Eisele W./Knobloch A. (2011): Technik des betrieblichen Rechnungswesens. 8. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800637843.
• Horngren C. T./Harrison, W. T./Oliver M. S. (2009): Accounting. 8. Auflage, Pearson, Upper Saddle River (NJ). ISBN-13: 978-0136112907.
• Möller H. P./Hüfner B. (2009): Buchführung und Finanzberichte. 3. Auflage, Pearson, München. ISBN-13: 978-3868940169.
• Weber J./Weißenberger, B. (2010): Einführung in das Rechnungswesen. 8. Auflage, Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791029238.
• Wöhe G. (2011): Bilanzierung und Bilanzpolitik. 10. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800637454.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 60

Selbststudium (in Std.): 36
Selbstüberprüfung (in Std.) 12
Tutorien (in Std.): 12