MENUMENU
MENUMENU

Coaching und Beratung (DLMWPCUB01)

Kursnummer:

DLMWPCUB01

Kursname:

Coaching und Beratung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Ziel des Kurses ist es, dass die Studierenden „Beratung“ und „Coaching“ als zwei voneinander getrennte Dienstleistungen begreifen. Die unterschiedlichen Anlässe und Herangehensweisen verstehen. Sie um die unterschiedlichen Rollen des Beraters und des Coaches wissen und in der Lage sind, die jeweiligen Prozesse strukturiert in der Praxis umzusetzen.

Der Kurs bietet die Möglichkeit die beiden Ansätze differenziert voneinander zu betrachten und die jeweiligen Prozessphasen voneinander abzugrenzen. Insbesondere im Rahmen des Coachings werden die Studierenden dazu befähigt, verschiedene Formen des Coachings zu unterscheiden. Es wird den Studierenden vermittelt, wann welche Coaching-Methode mit welchen Instrumenten zum Einsatz kommt. Anhand von ausgewählten Fragestellungen und kleiner Praxissequenzen sollen einzelne Interventionen angewendet und diskutiert werden. Dabei wird Bezug genommen auf aktuelle Themen in den Bereichen „Coaching“ und „Beratung“; diese werden vertiefend erläutert.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • die Themenfelder „Coaching“ und „Beratung“ differenziert voneinander zu betrachten.
  • die Bedeutsamkeit von Beratung und Coaching im wirtschaftlichen Kontext zu erklären.
  • anlassbezogen gegeneinander abzuwägen, inwiefern die Methode der Beratung bzw. des Coachings zum Einsatz kommt.
  • verschiedene Coaching-Ansätze gegeneinander abzugrenzen.
  • anhand unterschiedlicher Fragestellungen das erworbene Fach- und Methodenwissen anzuwenden.
  • ausgewählte Beratungs- und Coaching-Methoden in der Praxis einzusetzen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Beratung als System

1.1 Aufgaben und Beratungsbereiche von Unternehmensberatungen

1.2 Vorteile und Nutzen von Unternehmensberatung

1.3 Rolle der Unternehmensberatung und des Unternehmensberaters

1.4 Fachberatung versus Prozessberatung

1.5 Systemgrenze zwischen Berater und Klient

1.6 Leistung und Technologien von Unternehmensberatungen

2. Beratungsprozess

2.1 Auftragsklärung

2.2 Analyse

2.3 Konzeption

2.4 Implementierung

2.5 Evaluation

2.6 Abschluss des Beratungsprozesses

2.7 Besonderheit: Nutzung emotionaler Intelligenz im Beratungsprozess

3. Diagnoseverfahren im Rahmen der Beratung

3.1 Konstruktinterview

3.2 Beobachtung

3.3 Kennzahlen

3.4 Von der Diagnose zum Konzept

4. Ausgewählte anlassbezogenen Beratungsmethoden

4.1 Stakeholderanalyse und Zieldefinition

4.2 Ideengenerierung

4.3 Informationserhebung

4.4 Unternehmensmodellierung

4.5 Situationsbewertung und Entscheidung

5. Coaching

5.1 Abgrenzung: Beratung – Coaching − Therapie

5.2 Rolle des Coaches

5.3 Anlässe und Themen für Coaching

5.4 Wirkung von Coaching

5.5 Vorteile und Nutzen von Coaching

6. Coachingprozess

6.1 Auftragsklärung und Orientierung

6.2 Diagnose, Ziele und Interventionsplanung

6.3 Lösung und Transfer

6.4 Evaluation

7. Business-Coaching

7.1 Definition und Abgrenzung: Business-Coaching − Systemisches Coaching − Persönlichkeitsorientiertes Coaching

7.2 Eigenschaften und Fertigkeiten eines Coaches

7.3 Prozessgestaltung und Ablauf Business-Coaching

7.4 Methoden

7.5 Ausgewählte Instrumente

8. Systemisches Coaching

8.1 Besonderheiten und Eigenschaften systemischer Fragestellung

8.2 Prozessgestaltung und Ablauf Systemisches Coaching

8.3 Methoden

8.4 Ausgewählte Instrumente

9. Persönlichkeitsorientiertes Coaching

9.1 Besonderheiten und Eigenschaften – Arbeit mit der Innenwelt des Klienten

9.2 Prozessgestaltung und Ablauf persönlichkeitsorientiertes Coaching

9.3 Methoden

9.4 Ausgewählte Instrumente

Literatur:

  • Coaching - Theorie & Praxis, Zeitschrift, Springer Verlag, Heidelberg.
  • Das Coaching-Magazin, Hrsg. Christopher Rauen, Goldenstedt. (https://www.coaching-magazin.de)
  • Dietz, I./ Dietz, T. (2012): Selbst in Führung − Achtsam die Innenwelt meistern. Wege zur Selbstführung in Coaching und Selbst-Coaching. 3. Aufl., Junfermann Verlag, Paderborn, ISBN 978-3-87387-682-8.
  • Ellebracht, H./ Lenz, G./Osterhold, G. (2011): Systemische Organisations- und Unternehmensberatung − Praxishandbuch für Berater und Führungskräfte. 4. Aufl., Gabler, Wiesbaden, ISBN 978-3-83492-839-9.
  • König, E./ Gerda Volmer, G. (2018): Handbuch Systemische Organisationsberatung. 3. Aufl., BELTZ VERLAG, Weinheim, ISBN 978-3-407-36668-9.
  • Lippold, D. (2016): Grundlagen der Unternehmensberatung: Strukturen – Konzepte – Methoden. Springer, Berlin, ISBN 978-3-65812-881-4.
  • Migge, B. (2018): Handbuch Coaching und Beratung. 4. Aufl., BELTZ VERLAG, Weinheim, ISBN 978-3-407-36664-1.
  • Migge, B. (2017): Handbuch Business-Coaching. 2. Aufl., BELTZ Verlag, Weinheim, ISBN 978-3-407-36650-4.
  • Organisation Supervision Coaching (OSC), Zeitschrift, Springer Verlag, Wiesbaden. (www.osc-digital.de)
  • Radatz, S. (2010): Einführung in das systemische Coaching. 4. Aufl., Carl-Auer Verlag, Heidelberg, ISBN 978-3-89670-519-8.
  • Rückerl, T. (2015): Das große Praxis-Handbuch Business Coaching. 2. Aufl., Wiley Verlag, Weinheim, ISBN 978-3-52750-830-3.
  • Schulz, C. (2017): Consulting Methodenkoffer: Praxistools für den perfekten Ein- und Aufstieg als Unternehmensberater. Christopher Schulz, München.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 110
Selbstüberprüfung (in Std.): 20
Tutorien (in Std.): 20