MENUMENU
MENUMENU

Controlling-Projekt (DLMCOPR01)

Kursnummer:

DLMCOPR01

Kursname:

Controlling-Projekt

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Studierenden werden in diesem Kurs die Anwendung des erworbenen Wissens im Bereich Controlling auf praktische Problemstellungen und Entscheidungssituationen im Unternehmen anwenden. Dabei werden grundlegendes Wissen und Methoden im Bereich Controlling wiederholt und vertieft. Im Rahmen von Fallstudien werden die Studierenden systematisch mit Aufgabenstellungen aus der Praxis konfrontiert und – mit Anleitung und Unterstützung des Dozenten – befähigt, eigenständige Lösungen zu erarbeiten.

Kursziele:

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sind die Studierenden in der Lage,

  • die wichtigsten Funktionen und Aufgaben des Controllings zu benennen und in den Managementprozess einzuordnen.
  • zentrale Anforderungen an Planungs- und Kontrollsysteme zu definieren und im konkreten Unternehmenskontext umzusetzen.
  • Planung und Entscheidungsfindung in Unternehmen durch die Erarbeitung der erforderlichen Analysen zu unterstützen.
  • die für typische Fragestellungen an das Controlling passenden Ansätze und Instrumente auszuwählen und anzuwenden.
  • die relevanten Akteure zu benennen und verfügen über methodische Ansätze, um controllingbezogene Prozesse und Aktivitäten zu koordinieren und zu steuern.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien, und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

In diesem Kurs werden die Studierenden in die Lage des Controllers versetzt, der Frage- und Aufgabenstellungen der Geschäftsleitung bearbeiten soll. Zunächst erhalten sie Daten und Information zu einer Problemstellung eines (fiktiven) Unternehmens z.B. der Luftverkehrsbranche. Neben klassischen Unternehmenskennnzahlen (GuV, Bilanz, Personal etc.) umfasst dies auch Information über Strategie, Geschäftsmodell, Markt und Wettbewerb etc. Dann werden systematisch Inhalte bearbeitet. Hierzu wird zunächst das vorhandene Wissen kurz zusammengefasst und im Hinblick auf die Aufgabenstellung erweitert.

Mögliche Fragestellungen und Projekte beziehen sich u.a. auf die folgenden Bereiche:

  • Planungs-, Kontroll- und Steuersystem
  • Organisation des Controlling
  • Planungsprozess
  • Strategisches Controlling
  • Operatives Controlling
  • Kennzahlensysteme als Steuerungsinstrument
  • Ausgewählte Schwerpunkt-Themen des Controlling

Literatur:

  • Barkalov, I. (2013), Effiziente Unternehmensplanung: Weniger Aufwand, mehr Flexibilität, mehr Geschäftserfolg Unternehmensplanung und -steuerung: Von der Strategie zum Cashflow; Springer, Wiesbaden.
  • Ehrmann, H. (2013), Unternehmensplanung (Kompendium der praktischen Betriebswirtschaft), 6. Auflage, NWB Verlag, Herne.
  • Fischer, T.M., Möller, K., Schultze, M. (2015): Controlling - Grundlagen, Instrumente und Entwicklungsperspektiven, 2. Auflage, Schäffer Poeschel Verlag, Stuttgart.
  • Graumann, M. (2014): Fallstudien zum Controlling, 4. Auflage, NWB Verlag Herne.
  • Hammer, R. (2015), Unternehmensplanung: Planung und Führung, 9. Auflage, Walter de Gruyter GmbH, Berlin.
  • Horvath, P. (2015), Controlling, 13. Auflage, Vahlen Verlag, München.
  • Krupp, A.D. (2013), Unternehmensplanung und Kontrolle: Kompakt, BoD Books on Demand, Norderstedt
  • Troßmann, E., Baumeister, A., Werkmeister, C. (2013): Fallstudien im Controlling: Lösungsstrategien für die Praxis, 3. Auflage, Vahlen, München.
  • Weber, J., Schäfer, U., (2016), Einführung in das Controlling, 15. Auflage, Schäffer Poeschel Verlag, Stuttgart.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Projektbericht

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30