MENUMENU

Diätetisches und Ernährungstherapeutisches Praxisprojekt (DLBEWWPP01)

Kursnummer:

DLBEWWPP01

Kursname:

Diätetisches und Ernährungstherapeutisches Praxisprojekt

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Siehe Modulbeschreibung

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Im Rahmen dieses Praxisprojektes dokumentieren und reflektieren die Studierenden ihren Praxisalltag. Damit hat dieser Kurs den Charakter einer Selbstlerneinheit unter fachlicher Begleitung. Die jeweilig und individuell auftretenden Problemlagen und Fragestellungen werden unter Begleitung der in der Arbeitsstelle zuständigen Fachanleitung oder direkten Führungskraft unter der Perspektive professionellen Handelns in der Ernährungswissenschaft eruiert. Die Studierenden bearbeiten diese Perspektiven in der Praxiseinrichtung und legen sie in Dokumentationsform schriftlich nieder.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • die theoretischen Kenntnisse aus den Bereichen Diätetik und Ernährungstherapie in die Praxis zu transferieren.
  • ihre praktischen Erfahrungen in Theorien und Modelle der Ernährungswissenschaften sowie angrenzender Disziplinen zu überführen.
  • die Beratungsarbeit von Ernährungswissenschaftlern zu verstehen.
  • mit Blick auf die Klienten sowie die rechtlichen Rahmenbedingungen in der Beratungsarbeit differenziert zu und methodisch reflektiert zu handeln.
  • ihre Erfahrungen fachlich und persönlich zu reflektieren und in einem Projektbericht schriftlich zu dokumentieren.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien, und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

  • Planung des Praxisprojektes
  • Reflexion des beruflichen Handelns
  • Erprobung von Konzepten und Methoden der Ernährungswissenschaften in der Praxis
  • Umsetzung der theoretischen Kenntnisse aus Bromatologie/Warenkunde (Diätküche)
  • Umsetzung der Kenntnisse aus Ernährungsmedizin, Ernährungslehre
  • Anwendung der Kenntnisse aus der Ernährungsberatung und spezialisierter Ernährungstherapie
  • Verschriftlichung der Praxiserfahrung im Rahmen eines Projektberichts

Die konkreten Lehrinhalte sind abhängig vom ausgewählten Praxisbetrieb.

Literatur:

Fachbezogen ist die Literatur sämtlicher Module des Studiengangs relevant.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Projektbericht

Praxis: mind. 150 h