MENUMENU
MENUMENU

Digital and Mobile Campaigns (DLBDBDMC01)

Kursnummer:

DLBDBDMC01

Kursname:

Digital and Mobile Campaigns

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Bedeutung des „Digital Marketing“ nimmt weiter zu. Die Vermarktung von Produkten oder Dienstleistungen mit digitalen Technologien, im Internet und auch durch Mobiltelefone, ist zum festen Bestandteil eines jeden Marketingplans geworden. Online-Marketing-Kampagnen, die zahlreiche Zielseiten integrieren um dabei Traffic und Verkäufe zu generieren und dabei auch auf Mobiltelefonen funktionieren, gilt es zu planen, in der Umsetzung zu überwachen und zu optimieren. Das dazu notwendige Wissen wird den Studierenden im Rahmen des Kurses präsentiert und das notwendige Handwerkszeug zur Entwicklung, Umsetzung und Optimierung digitaler und mobiler Kampagnen vermittelt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • digitales und mobiles Kampagnenmanagement in den Gesamtkontext des Online Marketing und der Marketingstrategie einzuordnen.
  • Ziele, Instrumente und Kanäle des digitalen und mobilen Kampagnenmanagements zu benennen.
  • Besonderheiten digitaler und mobiler Kampagnen sowie die Notwendigkeit zur Integration der Offline und Online Kanäle zu verstehen.
  • Anforderungen an die Entwicklung und Gestaltung digitaler und mobiler Kampagnen zu erklären.
  • die Erfolgsmessung und Optimierung digitaler und mobiler Kampagnen zu beschreiben.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Strategische Aspekte digitaler und mobiler Kampagnen

1.1 Die übergeordnete Marketingstrategie

1.2 Die Marketingplanung

1.3 Die Integration von Offline und Online Elementen

2. Grundlagen der Entwicklung einer digitalen Marketingstrategie

2.1 Die Online Marktanalyse

2.2 Das Micro-Umfeld der digitalen Marketingstrategie

2.3 Das Macro-Umfeld der digitalen Marketingstrategie

2.4 Ziele und Zielgruppen der digitalen Marketingstrategie

3. Charakteristika Digitaler Medien und Technologien

3.1 Von Push zu Pull

3.2 Vom Monolog zum Dialog

3.3 One-to-many, one-to-some, one-to-one, many-to-many

3.4 Digitales Branding

4. Digitale Medien und Kanäle

4.1 SEO, SEA und e-PR

4.2 Content und Affiliate Marketing

4.3 Interaktive Display Werbung

4.4 Email Marketing und Mobile Text Messaging

4.5 Social, Influencer und virales Marketing

5. Die Kampagnenplanung

5.1 Budgetplanung: Balance der Kosten von Content, Traffic und User Experience

5.2 Kampagnen Automation

5.3 Der automatisierte Mediahandel – Realtime-Bidding (RTB)

5.4 Der Medien-Mix

6. Online Customer Experience

6.1 Website Design

6.2 Anforderungen an die Website oder App

6.3 Rechtliche Rahmenbedingungen

7. Besonderheiten mobiler Kampagnen

7.1 SMS, QR Codes und Bluetooth

7.2 Location based advertising

7.3 Location based services

7.4 Responsive Design

8. Erfolgsmessung, -Kontrolle und Verbesserung von Kampagnen

8.1 Entwicklung eines Systems zur Erfolgsmessung und Kontrolle

8.2 Festlegung der Indikatoren zur Erfolgsmessung

8.3 Techniken und Werkzeuge zur Erfolgsmessung

8.4 Kampagnen-Optimierung

Literatur:

  • Brügner, H. (2015): Management von Multiscreen-Kampagnen: Grundlagen, Organisation, Roadmap, Checklisten. Springer Fachmedien Wiesbaden. Wiesbaden.
  • Chaffey, D./Ellis-Chadwick, F. (2016): Digital marketing. 6th ed. Pearson. Harlow.
  • Hollensen, S./Kotler, P./Opresnik, M.O. (2017): Social Media Marketing: A practitioner guide. Opresnik management guides. 2.nd edition. Opresnik Management Consulting. Lübeck.
  • Kingsnorth, S. (2016): Digital marketing strategy: An integrated approach to online marketing. 1st Edition. Kogan Page. London.
  • Kotler, P./Kartajaya, H./Setiawan, I. (2017:) Marketing 4.0: Moving from traditional to digital. John Wiley & Sons Inc. Hoboken. New Jersey.
  • Kotler, P./Kartajaya, H./Setiawan, I. (2017): Marketing 4.0: Der Leitfaden für das Marketing der Zukunft. Campus. Frankfurt.
  • Pietzcker, D. (2016): Kampagnenführung: Von der Idee über die mediale Umsetzung bis zur Evaluierung. Springer Fachmedien. Wiesbaden.
  • Rieber D. (2017): Mobile Marketing: Grundlagen, Strategien, Instrumente. Gabler. Wiesbaden.
  • Rodgers, S./Thorson, E. (Eds.) (2017): Digital advertising: Theory and research. Third edition. Routledge. London.
  • Ryan, D. (2017): Understanding Digital Marketing: Marketing Strategies for Engaging the Digital Generation. Fourth Edition. Kogan Page. London.
  • Scholz, H. (2017): Social goes Mobile - Kunden gezielt erreichen: Mobile Marketing in Sozialen Netzwerken. 2. Auflage. Springer Gabler. Wiesbaden.
  • Smith, P.R./Chaffey, D. (2017): Digital marketing excellence: Planning and optimizing your online marketing. Fifth edition. Routledge. Taylor & Francis Group. London.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30