MENUMENU
MENUMENU

Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften (DLBMDEMKW01)

Kursnummer:

DLBMDEMKW01

Kursname:

Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Beschreibung des Kurses:

Die Medien- und Kommunikationsbranche unterliegt aktuell einem rasanten Wandel. Die digitale Revolution ist nicht mehr aufzuhalten. Eine elementare Rolle in diesen Prozessen ist die Kommunikation.

In dem Kurs Einführung in die Medien- und Kommunikationswissenschaften werden die Grundbegriffe der Medien- und Kommunikationswissenschaften besprochen und die historische und gegenwärtige Entwicklung der Medien- und Kommunikationsbranche dargestellt und grundlegende Kommunikationstheorien vorgestellt. Neben einem Überblick über relevante Teildisziplinen der Medien- und Kommunikationswissenschaften erhalten die Studierenden Kenntnisse über den direkten Informationsaustausch zwischen einzelnen Personen als auch über die Kommunikation mittels Massenmedien.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • gängige Grundbegriffe aus dem Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaft zu benennen
  • die vergangene und gegenwärtige Entwicklung der Medien und Kommunikationsbranche zu vergleichen.
  • den Zusammenhang zwischen Medien, Kommunikation und Öffentlichkeit zu benennen.
  • grundlegende Kommunikationstheorien zusammenzufassen.
  • Teildisziplinen der Medien und Kommunikationswissenschaft zu benennen und zu erklären.
  • Forschungsfelder der Medien- und Kommunikationswissenschaft zu vergleichen und zu erklären.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Grundbegriffe der Medien und Kommunikationswissenschaft

1.1 Kommunikation, Information, Interaktion

1.2 Medien und Methoden

2. Mediengeschichte

2.1 Historische und gegenwärtige Entwicklung der

2.2 Medien- und Kommunikationsbranche

2.3 Zusammenhang zwischen Medien, Kommunikation und Öffentlichkeit

3. Grundlegende Kommunikationstheorien

3.1 Allgemeine und psychologische Kommunikationstheorien

3.2 Kommunikationsmodelle nach Shannon und Weaver

3.3 Kommunikationsmodell nach Schulz von Thun

3.4 Der Ansatz von Grice

3.5 Die fünf Axiome von Paul Watzlawick

4. Teildisziplinen der Medien- und Kommunikationswissenschaft

4.1 Medien- und Kommunikationspolitik

4.2 Medien- und Kommunikationsökonomie

4.3 Medien- und Kommunikationsethik

5. Forschungsfelder der Medien- und Kommunikationswissenschaft

5.1 Interpersonelle Kommunikation

5.2 Massenkommunikation

Literatur:

  • Beck, K. (2016): Kommunikationswissenschaft. 5. Aufl., Utb, Stuttgart.
  • Berg, M./Hartmann M./Scannell P. (2011): Medien und Kommunikation. Springer VS, Wiesbaden.
  • Fahrmeir, L. et. al (2016): Statistik: Der Weg zur Datenanalyse. 8. Aufl., Springer, Wiesbaden.
  • Rau, H. (2013): Einladung zur Kommunikationswissenschaft. Utb, Stuttgart.
  • Schnell, R./Hill, P./Esser, E. (2015): Methoden der empirischen Sozialforschung. 10. Aufl., De Gruyter, Berlin.
  • Schröter, J./Ruschmeyer, S./Walke, E. (Hrsg.) (2014): Handbuch Medienwissenschaft. J. B. Metzler, Stuttgart.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30