MENUMENU
MENUMENU

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht I (DLRWPR01)

Kursnummer:

DLRWPR01

Kursname:

Einführung in das Wirtschaftsprivatrecht I

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Wirtschaftsjurist arbeitet vor allem auf dem Gebiet des Wirtschaftsprivatrechts. Dieses Rechtsgebiet wird daher zunächst anhand seiner Rechtsquellen abgesteckt und von angrenzenden Rechtsgebieten unterschieden. Dann werden die für die Arbeit des Wirtschaftsjuristen elementaren Grundsätze von Gesetzesvorrang und Arbeitsmethodik dargestellt. Abschließend werden Grundzüge und Rechtsgeschäftslehre des Bürgerlichen Rechts dargestellt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses

  • sind die Studierenden mit den Grundzügen des Wirtschaftsrechts vertraut.
  • können die Studierenden die Rechtsgebiete des öffentlichen Rechts vom Privatrecht unterscheiden, und kennen die dafür relevanten Rechtsquellen.
  • sind die Studierenden in der Lage, die juristische Arbeitsmethodik anzuwenden.
  • haben sich die Studierenden mit den Grundbegriffen des Bürgerlichen Rechts vertraut gemacht und kennen die Grundzüge der Rechtsgeschäftslehre des Bürgerlichen Rechts.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Grundlagen des Rechts

1.1 Rechtsgebiete

1.2 Öffentliches Recht

1.3 Privatrecht

1.4 Rechtsquellen

1.5 Grundsatz des Vorrangs des Gesetzes

2. Juristische Methodenlehre

2.1 Finden der Gesetzesvorschriften

2.2 Methodik der Rechtsanwendung

3. Grundbegriffe und Einführung in das Bürgerliche Recht

3.1 Natürliche und juristische Personen

3.2 Sachen

4. Grundzüge der Rechtsgeschäftslehre

4.1 Anspruchsgrundlagen und Einwendungen

4.2 Rechtsgeschäfte

4.3 Das Abstraktionsprinzip

4.4 Das Schuldverhältnis

4.5 Vertragsabschluss und Vertragstypen

4.6 Form von Verträgen

Literatur:

  • Kallwass, W./Abels, P. (2011): Privatrecht. 21. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800638963.
  • Kropholler, J. (2013): Studienkommentar BGB. 14. Auflage, C.H.Beck, München. ISBN-13: 978-3406652479.
  • Medicus, D./Petersen, J. (2013): Bürgerliches Recht. Eine nach Anspruchsgrundlagen geordnete Darstellung zur Examensvorbereitung. 24. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800646531.
  • Montag, J. (2014): Lernbuch Zivilrecht. BMR. ISBN-13: 978-3000436000.
  • Zerres, T. (2013): Bürgerliches Recht. Eine Einführung in das Zivilrecht und die Grundzüge des Zivilprozessrechts. 7. Auflage, Springer, Berlin. ISBN-13: 978-3642359774.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorium (in Std.): 30