MENUMENU
MENUMENU

Ernährung in ausgewählten Lebensphasen (DLBEWWET102)

Kursnummer:

DLBEWWET102

Kursname:

Ernährung in ausgewählten Lebensphasen

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Ernährungsumfeld und -situation sowie Energie- und Nährstoffbedarf des gesunden Menschen unterscheiden sich in unterschiedlichen Lebensphasen und bedingen eine lebenphasenspezifische gesundheitsförderliche Ernährung.

Die Studierenden beschäftigen sich mit Ernährungssituation, Energie- und Nährstoffbedarfen und Empfehlungen für eine gesundheitsförderliche Ernährung sowie deren praktischer Umsetzung für folgenden ernährungsphysiologisch bedeutsamen Lebensphasen: Säuglingsalter, Kleinkind-, Kindes- und Jugendalter, Schwangerschaft und Stillzeit und Seniorenalter.

Ein ergänzender Schwerpunkt wird im Kontext der Seniorenernährung auf das Ernährungsmanagement bzw. die praktische Umsetzung einer angemessenen Ernährung bei dementiellen Erkrankungen bei häuslicher und stationärer Pflege gelegt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • Ernährungssituation sowie Energie- und Nährstoffbedarf in ausgewählten Lebensphasen zu erklären.
  • anerkannte Empfehlungen für eine gesundheitsförderliche Ernährung in ausgewählten Lebensphasen anzugeben.
  • eine gesundheitsförderliche Ernährung in ausgewählten Lebensphasen zu planen und umzusetzen.
  • die Ernährungssituation bei dementiellen Erkrankungen zu beschreiben und diesbezügliche Ernährungsempfehlungen umzusetzen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Säuglingsernährung

1.1 Besonderheiten und Situation

1.2 Empfehlungen zur gesundheitsförderlichen Ernährung

1.3 Praktische Umsetzungsaspekte

2. Ernährung von Kleinkindern

2.1 Besonderheiten und Situation

2.2 Empfehlungen zur gesundheitsförderlichen Ernährung

2.3 Praktische Umsetzungsaspekte

3. Ernährung von Kindern und Jugendlichen

3.1 Besonderheiten und Situation

3.2 Empfehlungen zur gesundheitsförderlichen Ernährung

3.3 Praktische Umsetzungsaspekte

4. Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit

4.1 Besonderheiten und Situation

4.2 Empfehlungen zur gesundheitsförderlichen Ernährung

4.3 Praktische Umsetzungsaspekte

5. Ernährung im Seniorenalter

5.1 Besonderheiten und Situation

5.2 Empfehlungen zur gesundheitsförderlichen Ernährung

5.3 Praktische Umsetzungsaspekte im privaten Haushalt

5.4 Praktische Umsetzungsaspekte in Senioreneinrichtungen

6. Ernährungsmanagement bei dementiellen Erkrankungen

6.1 Besonderheiten und Situation

6.2 Empfehlungen zur Ernährung bei dementiellen Erkrankungen

6.3 Ernährungsmanagement/praktische Umsetzung bei häuslicher Pflege

6.4 Ernährungsmanagement/praktische Umsetzung in Pflegeeinrichtungen

Literatur:

  • Kersting, M. (2018): Kinderernährung aktuell, Umschau Verlag, Wiesbaden.
  • Körner, U./Rösch, R. (2014): Ernährungsberatung in Schwangerschaft und Stillzeit, 3. Auflage, Hippokrates Verlag, Stuttgart.
  • Stapel, K. (2016): Gesund essen trotz vergessen. Innovative Verpflegungskonzepte bei Demenz, Umschau Verlag, Wiesbaden.
  • Volkert, D. (2015) (Hrsg.): Ernährung im Alter, de Gruyter, Berlin/Boston.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Hausarbeit

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 110
Selbstüberprüfung (in Std.): 20
Tutorien (in Std.): 20