MENUMENU
MENUMENU

Frühkindliche Entwicklung (DLBSAKP102)

Kursnummer:

DLBSAKP102

Kursname:

Frühkindliche Entwicklung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Die Studierenden lernen in diesem Kurs in der Weiterführung des Kurses 1 in diesem Modul anhand psychologischer, soziologischer Theorien, Formen, Etappen, bestimmte Störungsbilder und Zielgruppenspezifika im Verlauf der frühkindlichen Entwicklung des Kindes vor dem Hintergrund jeweiliger wissenschaftlicher Disziplinen und soziokultureller Blickwinkel kennen.

Kursziele:

Nach der Teilnahme an diesem Kurs können Studierende

  • die Bedeutung der Familie und Peerkultur als Sozialisationsinstanzen darstellen.
  • Entwicklungs- und Sozialisationsrisiken bei jungen Kindern umreißen und wiedergeben.
  • Theorien, Modelle und Betrachtungsperspektiven der (früh)kindlichen Entwicklung benennen.
  • Bindungstheorien und -probleme am Beispiel schildern.
  • diagnostische, psychologische, pädagogische und therapeutische Handlungsansätze und Methoden in typischen Handlungsfeldern Sozialer Arbeit aufschlüsseln.
  • Störungsbilder in der frühkindlichen Entwicklung deuten und fachlich korrekte Maßnahmen ggf. unter Hinzunahme oder Überweisung an andere Professionen einleiten.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Theorien, Modelle und Betrachtungsperspektiven der frühkindlichen Entwicklung

2 Psychologische Diagnostik

3 Soziologische Entwicklungsfaktoren

4 Psychologische, pädagogische und therapeutische Handlungsansätze und Methoden

5 Fallstudien zur frühkindlichen Entwicklung – was ist „normal“, was nicht?

6 Grenzen der (sozial-)pädagogischen Arbeit – Störungsbilder und die Hinzunahme oder Überweisung an andere Professionen und Einrichtungen, wann, wohin und auf welcher gesetzlichen Basis

Literatur:

• Haug-Schnabel, G./Bensel, J. (2012): Grundlagen der Entwicklungspsychologie. Die ersten 10 Lebensjahre. 11. Auflage, Herder, Freiburg. ISBN-13: 978-3451286926.
• Lohaus, A./Vierhaus, M. (2015): Entwicklungspsychologie des Kindes- und Jugendalters. 3. Auflage, Springer, Berlin. ISBN-13: 978-3662455289.
• Nollau, M. (2015): Kinder mit auffälligem Verhalten. Ein heilpädagogisches Handlungskonzept. Herder, Freiburg. ISBN-13: 978-3451326837.
• Eller, F./Wildfeuer A. G. (Hrsg.) (2007): Problemfelder kindlicher Entwicklung. Beiträge aus der Sicht unterschiedlicher Disziplinen. Budrich, Leverkusen. ISBN-13: 978-3938094792.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30