MENUMENU
MENUMENU

Gesprächsführung, Beratung, Mediation (DLMSAGBM01)

Kursnummer:

DLMSAGBM01

Kursname:

Gesprächsführung, Beratung, Mediation

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Siehe Modulbeschreibung

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs aktualisiert und vertieft die für die Praxis der Sozialen Arbeit zentralen Handlungsformen Beratung, Gesprächsführung und Mediation. Er erforscht die strukturellen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und stellt neuere Beratungsmodelle und -theorien vor. Neben Beratung und Gesprächsführung wird Mediation als Konflikthilfeverfahren erläutert und anhand von Fallbeispielen vorgeführt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses

  • können die Studierenden die Spezifik verschiedener Gesprächsformen (Auftragsgespräche, Veränderungsgespräche, Konfliktgespräche) einschätzen und gestalten.
  • können die Studierenden Kenntnisse über die gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und Kategorien wie Geschlecht, Alter, Kultur und Machtasymmetrien fallbezogen für die Gesprächsanalyse und -führung anwenden.
  • können die Studierenden ihr erarbeitetes Wissen zu Menschenbild und Grundhaltungen für die eigene Gesprächsführung konstruktiv integrieren, praktisch nutzen und reflektieren.
  • können die Studierenden neuere Beratungsmodelle kritisch in ihrer Übertragung auf das eigene Praxisfeld überprüfen.
  • können die Studierenden Bedeutung und Anwendungsmöglichkeiten von Konfliktschlichtungsverfahren mit Bezug auf das eigene professionelle Handeln schildern.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Kommunikation

1.1 Neuere Theorien der Kommunikation

1.2 Neuere Modelle von Interaktion

2 Gesprächsführung

2.1 Funktionen, Grundhaltungen, Menschenbilder, Ethiken

2.2 Aktuelle Theorien von Kommunikation und Gesprächsführung

2.3 Erforschung von Gesprächsstrukturen und Situationsbedingungen

2.4 Unterschiedliche Gesprächsmodelle anwenden, Gespräche gestalten

3 Beratung als gesellschaftlich-kulturelles Phänomen

3.1 Geschlecht und Beratung

3.2 Alter und Beratung

3.3 Kultur und Beratung

3.4 Macht und Beratung

4 Neuere Beratungsmodelle und -theorien

4.1 Beratung in Gruppen, Teams, Familien

4.2 Community Counseling

4.3 Beratung und Empowerment

4.4 Beratung und Neue Medien

5 Mediation

5.1 Zweck, Definitionen, Schritte, Anwendungsfelder

5.2 Das Verfahren – Phasierung, Haltungen, Techniken, Tipps

Literatur:

• Ballreich, R./Glasl, F. (2007): Mediation in Bewegung. 2. Auflage, Concadora, Stuttgart. ISBN-13: 978-3940112002.
• Besemer, C. (2007): Mediation. Vermittlung in Konflikten. 12. Auflage, Stiftung Gewaltfreies Leben, Heidelberg/Freiburg. ISBN-13: 978-393001002X.
• Brüggemann, H./Ehret-Ivankovic, K./Klütmann, C. (2014): Systemische Beratung in fünf Gängen. Ein Leitfaden. 5. Auflage, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. ISBN-13: 978-3525490969.
• Herwig-Lempp, J. (2016): Ressourcenorientierte Teamarbeit. Systemische Praxis der kollegialen Beratung. 4. Auflage, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. ISBN-13: 978-3525461976.
• Lewis, J. A. et al. (1998): Community Counseling. Empowerment Strategies for a Diverse Society. 2. Auflage, Brooks/Cole, Pacific Grove (CA). ISBN-13: 978-0534258542.
• Lewis, J. A. et al. (2011): Community Counseling. A Multicultural Social-Justice Perspective. 4. Auflage, Brooks/Cole, Belmont (CA). ISBN-13: 978-0495903352.
• Nestmann, F./Engel, F./Sickendiek, U. (Hrsg.) (2007–2014): Das Handbuch der Beratung, Band I–III. DGTV, Tübingen. ISBN-13 (Band I): 978-3871590481. ISBN-13 (Band II): 978-3871590498. ISBN-13 (Band III): 978-3871592478.
• Simon, F. B. (2010): Einführung in die Systemtheorie des Konflikts. Carl-Auer, Heidelberg. ISBN-13: 978-3896707468.
• Schulz v. Thun, F. (2010): Miteinander reden: 3. Das „Innere Team“ und situationsgerechte Kommunikation. 25. Auflage, Rowohlt, Reinbek. ISBN-13: 3499605457.
• Widulle, W. (2011): Gesprächsführung in der Sozialen Arbeit. Grundlagen und Gestaltungshilfen. VS Verlag, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3531174808.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30