MENUMENU
MENUMENU

Grundlagen Print- und Layoutsysteme (DLBMDGPLS01)

Kursnummer:

DLBMDGPLS01

Kursname:

Grundlagen Print- und Layoutsysteme

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Einer konkreten Aufgabenstellung folgend, ist ein erstes Print-Projekt zu gestalten. Vektorbasierte und pixelbasierte Grafikprogramme sollen in Kombination zur Anwendung kommen. Die Studierenden wenden die grundlegenden Funktionen im digitalen Gestaltungsprozess an. Bei der Erstellung wird dem iterativen Designprozess gefolgt. Hierbei werden die einzelnen Abgabeschritte tutoriell begleitet und im Rahmen der Portfolio Prüfungsleistung mit Feedback versehen.

Kursziele:

Nach der Teilnahme an diesem Kurs sind die Studierenden in der Lage,

  • selbständig den iterativen Designprozess zur gelungenen Umsetzung einer Designaufgabe zu nutzen.
  • den Unterschied zwischen vektorbasierten und pixelbasierten Anwendungen zu erklären.
  • erste Grundfunktionen in Bildbearbeitungs- und Grafikprogrammen zu nutzen.
  • eine einfache Druckvorlage zu erstellen.
  • erste drucktechnische Besonderheiten zu benutzen und anzulegen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien, und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

Im Rahmen des Kurses gestalten die Studierenden ein erstes Werk. Dabei lernen sie den Umgang mit pixelbasierter und vektorbasierter Software kennen z. B. Photoshop und Illustrator von Adobe. Der Gestaltungsprozess im Design-Alltag basiert auf einem iterativen Prozess, den die Studierenden in diesem Kurs kennenlernen. Die Studierenden erhalten ein niederkomplexes Briefing und entwickeln unter Berücksichtigung vorgegebener Aspekte erste Ideen und Entwürfe. Diese werden im Verlauf des Projekts ausgearbeitet.

Literatur:

  • Bühler, P./Schlaich, P./Sinner, D. (2018): Printdesign. Entwurf – Layout – Printmedien. Springer Vieweg, Wiesbaden.
  • Böhringer, J. et al. (2014): Kompendium der Mediengestaltung: I. Konzeption und Gestaltung. Springer Vieweg, Wiesbaden.
  • Mühlke, S. (2015): Adobe Photoshop CC. Das umfassende Handbuch. Rheinwerk Design, Bonn.
  • Gause, M. (2017): Adobe Illustrator CC. Das umfassende Handbuch. Rheinwerk Design, Bonn.

Eine aktuelle Liste mit kursspezifischer Pflichtlektüre sowie Hinweisen zu weiterführender Literatur ist im Learning Management System hinterlegt.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Portfolio

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30