MENUMENU
MENUMENU

Handelsrecht I (Einführung) (BHRE01-01)

Kursnummer:

BHRE01-01

Kursname:

Handelsrecht I (Einführung)

Gesamtstunden:

90 h

ECTS Punkte:

3 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs behandelt das Handelsrecht mit den wesentlichen Grundlagen des Handelsrechts als Sonderrecht der Privatkaufleute.

Kursziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses

  • sind die Studierenden in der Lage, eine Abgrenzung der Bedeutung des Handelsrechts zum bürgerlichen Recht vorzunehmen.
  • können die Studierenden bestimmen, wer Kaufmann und kaufmännische Hilfsperson im Sinne des Handelsrechts ist.
  • verstehen die Studierenden, welche Funktion das Handelsregister erfüllt.
  • können die Studierenden definieren, was man unter einer Firma versteht.
  • können die Studierenden reproduzieren, was unter dem Begriff des Unternehmens zu verstehen ist und wie ein Inhaberwechsel erfolgt.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Einführung in das Handelsrecht

1.1 Wesensmerkmale des Handelsrechts

1.2 Entstehungsgeschichte des Handelsrechts

1.3 Das Handelsrecht vor den Zivilgerichten

2. Der Kaufmann

2.1 Die Kaufmannseigenschaft

2.2 Arten von Kaufleuten

3. Stellvertretung und Hilfspersonen des Kaufmanns

3.1 Unselbstständige Hilfspersonen

3.2 Selbstständige Hilfspersonen

4. Besondere Absatzformen

4.1 Der Vertragshändler

4.2 Franchisenehmer

5. Allgemeine Regeln für Handelsgeschäfte

5.1 Das Handelsgeschäft

5.2 Der Handelsbrauch

5.3 Besonderheiten beim Vertragsabschluss

5.4 Einschränkung von Schutzvorschriften des BGB

6. Der Handelskauf

6.1 Der Annahmeverzug des Käufers (§ 373 HGB)

6.2 Der Fixhandelskauf gem.  376 HGB

6.3 Mängelhaftung

6.4 Der internationale Handelskauf

Literatur:

• Hefermehl, W. (2017): Handelsgesetzbuch. 61. Auflage, dtv, München. ISBN-13: 978-3423050029.
• Klunzinger, E. (2011): Grundzüge des Handelsrechts. 14. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800638055.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 90

Selbststudium (in Std.): 54
Selbstüberprüfung (in Std.): 18
Tutorien (in Std.): 18