MENUMENU
MENUMENU

Handelsrecht II (Vertiefung) (BHRE02)

Kursnummer:

BHRE02

Kursname:

Handelsrecht II (Vertiefung)

Gesamtstunden:

60 h

ECTS Punkte:

2 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

BHRE01

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Neben der Implementierung der Grundsätze des Handelsrechts und Darlegung seiner Besonderheiten wird in diesem Kurs in das Gesellschaftsrecht eingeführt.

Kursziele:

Die Studierenden werden mit der systematischen Stellung des Handels- und Gesellschaftsrechts im Privatrechtssystem vertraut. Sie lernen die wichtigsten Regelungen des Handels- und Gesellschaftsrechts kennen und sind in der Lage, anhand des erworbenen Wissens an die Praxis angelehnte Fälle selbstständig und strukturiert zu lösen. Insbesondere erwerben sie diese Fähigkeiten:

  • Kenntnis der besonderen Pflichten bei kaufmännischen Rechtsgeschäften
  • Unterscheidung der besonderen Handelsgeschäfte und deren Rechtsgrundlagen
  • Kritische Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Gesellschaftsformen
  • Erkennen der Rechte und Pflichten der Gesellschafter sowie der Folgen einer Pflichtverletzung
  • Differenzierung der Haftung der Gesellschafter im Außen- und Innenverhältnis
  • Beurteilung der Rechtsfolgen der Unternehmensveräußerung

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Kaufmännische Rechtsgeschäfte

1.1 Begriff und Arten der Handelsgeschäfte

1.2 Handelsbrauch

1.3 Kaufmännische Bestätigungsschreiben

1.4 Kaufmännische Sorgfaltspflichten

1.5 Zinsen, Provisionen, Zessionen

1.6 Verzicht auf bürgerlich-rechtliche Schutzbestimmungen

1.7 Besonderheiten des gutgläubigen Erwerbs

1.8 Besonderheiten für kaufmännische Zurückbehaltungsrechte

1.9 Besonderheiten des kaufmännischen Zahlungsverkehrs

2 Besondere Handelsgeschäfte

2.1 Frachtgeschäfte

2.2 Speditionsgeschäfte

2.3 Lagergeschäfte

3 Einführung in das Gesellschaftsrecht

3.1 Unterschied Personen- und Kapitalgesellschaften

3.2 Stille Gesellschaften

3.3 Rechtsfolgen beim Wechsel des Unternehmensträgers

Literatur:

• Brox H./Henssler M. (2009): Handelsrecht. 20. Auflage, Beck, München. ISBN-13: 978-3406586583.
• Hefermehl, W. (2016): Handelsgesetzbuch. 60. Auflage, dtv, München. ISBN-13: 978-3423050029.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 60

Selbststudium (in Std.): 36
Selbstüberprüfung (in Std.) 12
Tutorien (in Std.): 12