MENUMENU
MENUMENU

Health Care Management Projekt (DLMGHCMP01)

Kursnummer:

DLMGHCMP01

Kursname:

Health Care Management Projekt (DLMGHCMP01)

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs „Health Care Management Projekt“ beschäftigt sich mit speziellen praktischen Herausforderungen und Projektlösungen im Gesundheitsmanagement sowie mit deren Konzeption und den wichtigsten Instrumentarien des Gesundheitsmanagements und anderer relevanter Managementdisziplinen. Diese werden erklärt und im Detail erläutert und diskutiert. Ergänzt wird der Kurs durch eine Anzahl zusätzlicher Artikel und Fallstudien multinational agierender Unternehmen. Die Studierenden erlernen dabei, selbstständig, ausgewählte Themen und Fallstudien zu analysieren, zu bearbeiten und mit bereits bekannten Konzepten zu verknüpfen, sowie diese kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • ausgewählte aktuelle Themen zum generellen Gesundheitsmanagement (nicht nur im engeren Sinn des betrieblichen Gesundheitsmanagements, sondern auch des Managements in und von Gesundheitseinrichtungen) zu benennen.
  • Grundlegende HCM-Kontexte und Handlungskonzepte anzuwenden.
  • die Beeinflussung Gesundheitsmanagement und des Managements von Einrichtungen und Unternehmen in der Gesundheitsbranche durch gegenwärtige Entwicklungen anhand von Beispielen zu erläutern.
  • theoretisch erworbene Kenntnisse auf reale Fallstudien zu übertragen.
  • die gelernten Theorien in die Praxis des Gesundheitsmanagements zu übertragen.
  • ein ausgewähltes Thema wissenschaftlich zu er- und bearbeiten.
  • aktuelle Probleme des Gesundheitsmanagements kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.
  • eigene Problemlösungsprozesse zu entwickeln und mögliche Lösungen zu den Problemen mit Hilfe der Konzepte selbstständig zu erarbeiten und dabei diverse Instrumentarien anzuwenden.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien, und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

Der Kurs behandelt aktuelle Themen des Gesundheitsmanagements. Jeder Teilnehmer muss zu einem ihm zugewiesenen Thema einen Projektberichterstellen Spezielle Themen des Gesundheitsmanagements mit starkem Bezug zum Praxisfeld der Studierenden werden fokussiert und daraus – angeleitet – eigene Projekte konzipiert, die unter Anwendung gelernter einschlägiger Management-Instrumentarien zur Lösung realer Probleme beitragen könnten. Ergänzt wird der Kurs durch eine Anzahl zusätzlicher Artikel und Fallstudien im For- und Nonprofitmarkt agierender Gesundheitseinrichtungen und -unternehmen. Die Studierenden erlernen dabei selbstständig, ausgewählte Themen und Fallstudien zu analysieren, zu bearbeiten und mit bereits bekannten Konzepten zu verknüpfen sowie diese kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.

Literatur:

  • Michels, B. (2015), Projektmanagement Handbuch - Grundlagen mit Methoden und Techniken für Einsteiger, CreateSpace Independent Publishing Platform, North Charleston NC, ISBN-13: 978-1518706578.
  • Matusiewicz, D./Muhrer-Schwaiger, M. (2017): Neuvermessung der Gesundheitswirtschaft, Springer Gabler Verlag, Wiesbaden, ISBN-13: 978-3658125189.
  • Busse, R. et. al. (2017): Management im Gesundheitswesen, Springer Verlag, Heidelberg, ISBN-13: 978-3662550236.
  • Kaestner, R. et. al. (2012): Projektmanagement im Not for Profit-Sektor: Handbuch für gemeinnützige Organisationen (Praxis), GPM Deutsche Gesellschaft für Projektmanagement, Nürnberg, ISBN-13: 978-3924841621.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Projektbericht

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30