MENUMENU
MENUMENU

Immobilienbewertung (DLBIMIB01)

Kursnummer:

DLBIMIB01

Kursname:

Immobilienbewertung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot : WS, SS

Course Duration : Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Ausgangspunkt des Kurses ist die Diskussion von Anlässen, Begriffen und Rechtsgrundlagen der Immobilienwertermittlung. Hierbei werden die normierten und die nicht-normierten Varianten bzw. Verfahren der Wertermittlung unterschieden. Im Rahmen der normierten Immobilienwertermittlung werden die gängigen Verfahren, insbesondere das Vergleichswert-Verfahren, das Sachwert-Verfahren und das Ertragswert-Verfahren besprochen. Ausgehend vom Verfahren nach ImmoWertV werden auch andere, teils nicht-normierte Varianten vergleichend dargestellt. Abschließend geht der Kurs auf spezielle Verfahren der Wertermittlung sowie auf die Bewertung von Rechten, Belastungen und Sondereinflüssen ein.

Kursziele:

  • Sicherheit in der Bestimmung von Wertermittlungszielen und Bewertungssituationen
  • Kenntnis und Anwendbarkeit des Vergleichswertverfahrens nach ImmoWertV
  • Kenntnis und Anwendbarkeit des Sachwertverfahrens nach ImmoWertV
  • Kenntnis und Anwendbarkeit des Ertragswertverfahrens nach ImmoWertV
  • Fähigkeit zur Einschätzung von und im Umgang mit Sondersituationen der Immobilienbewertung

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

  1. Anlässe, Begriffe und Rechtsgrundlagen der Immobilienbewertung
    1. Definition von Wertbegriffen und Abgrenzung
    2. Bewertungsanlässe
    3. Berufsstand und Berufsbild
    4. Nationale und internationale Bewertungsnormen (Überblick)
  2. Vergleichswertorientierte Verfahren
    1. Vergleichswertverfahren nach ImmoWertV
    2. Comparison Approach
  3. Sachwertorientierte Verfahren
    1. Sachwertverfahren nach ImmoWertV
    2. (Depreciated Replacement) Cost Approach
  4. Ertragswertorientierte Verfahren
    1. Ertragswertverfahren nach ImmoWertV
    2. Investment Approach
    3. Discounted Cashflow
    4. Bewertung künftiger Mietpreissteigerungen
    5. Core and Top Slice
  5. Spezielle Verfahren der Wertermittlung
    1. Beleihungswert
    2. Residualverfahren (Backdoor Approach)
    3. Profit Method
    4. Hedonischer Ansatz
  6. Bewertung von Rechten und Belastungen oder Sondereinflüssen
    1. Erbbaurecht
    2. Baulasten
    3. Grunddienstbarkeit
    4. Beschränkt dingliche Rechte
    5. Bewertungen im WEG-Eigentum
  7. Anwendung der Verfahren
    1. Gemeinsamkeiten und Unterschiede zwischen den Verfahren
    2. Anwendbarkeit der einzelnen Verfahren
    3. Datenquellen und Softwarelösungen
    4. Zur Erstellung von Gutachten (Mustergutachten)

 

Literatur:

Bücher:
• Brauer, K.-U. (2010): Grundlagen der Immobilienwirtschaft. 7. Auflage, Gabler, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3834922236.
• Kleiber, W. (2014): Verkehrswertermittlung von Grundstücken. Kommentar und Handbuch zur Ermittlung von Marktwerten (Verkehrswerten) und Beleihungswerten sowie zur steuerlichen Bewertung unter Berücksichtigung der ImmoWertV. 7. Auflage, Bundesanzeiger Verlag, Berlin. ISBN-13: 978-3846202180.
• Murfeld, E. (2010): Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft. 6. Auflage, Hammonia, Hamburg. ISBN-13: 978-3872923165.
• Rottke, N./Thomas, M. (2011) Immobilienwirtschaftslehre Band 1. Management. Immobilien Manager Verlag, Köln. ISBN-13: 978-3899842081.
• Schulte, K. W. (2008): Immobilienökonomie Band 1. Betriebswirtschaftliche Grundlagen. 4. Auflage, De Gruyter, München. ISBN-13: 978-3486583977.
• White, D. et al. (2003): Internationale Bewertungsverfahren für das Investment in Immobilien. Praktische Anwendung internationaler Bewertungsstandards. 3. Auflage, Immobilien Zeitung, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3980582421.

Zeitschriften:
• GuG – Grundstücksmarkt und Grundstückswert

Rechtsquellen:
• BauGB
• ImmoWertV
• WertR
• RICS Appraisal and Valuation Standards
• BelWertV

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Minuten

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30