MENUMENU
MENUMENU

Instrumente der Organisationsanalyse (DLMWPWOAE01)

Kursnummer:

DLMWPWOAE01

Kursname:

Instrumente der Organisationsanalyse

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Organisationen sind mehr denn je lebendige Organismen, die sich aufgrund der äußeren Veränderungen auch im Inneren verändern und neuen Rahmenbedingungen anpassen müssen.

Der Kurs setzt sich mit einer differenzierten Betrachtung von unternehmerisch ausgerichteten Organisationen, deren Zielen, möglicher Strategien, ihrer Funktion und Leistungsvermögen auseinander. Er beleuchtet die Möglichkeiten der Organisationsforschung und deren Forschungsfelder, um anschließend auf die Ziele, Möglichkeiten und Anwendungsfelder der Diagnose von Organisationen einzugehen. Es werden verschiedene Methoden und Instrumente der Organisationsdiagnose vorgestellt mit dem Ziel diese im organisationalen Analyseprozess einzusetzen. Damit wird es den Studierenden möglich, Veränderungsmaßnahmen auf der Basis diagnostischer Instrumente einzuleiten und durchzuführen bzw. solche Maßnahmen zu beurteilen.

Dabei geht der Kurs auch auf die praktische Anwendung der im betrieblichen Alltag auftretenden Themenfelder wie der Analyse von Change Managementprozessen, von Karrieren und in Verbindung mit der Risikoprüfung beim Kauf von Unternehmen bzw. Unternehmensbeteiligungen (Due Dilligence) ein. Den Studierenden wird so das Spektrum und die Einsatzmöglichkeiten der Maßnahmen und Methoden einer gezielten Organisationsanalyse durch diagnostische Maßnahmen vermittelt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • sich differenziert mit dem Organisationsbegriff auseinander zu setzen.
  • die Möglichkeiten der Organisationsdiagnostik beurteilen zu können.
  • ausgewählte Instrumente der Organisations- und Teamdiagnose einzusetzen.
  • Organisationsdiagnostische Maßnahmen durchzuführen, auszuwerten und reflektieren zu können.
  • spezifische organisationale Analysen zu bearbeiten

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Organisation

1.1 Organisationsbegriff und Organisationsstruktur

1.2 Ziele und Strategien einer Organisation

1.3 Funktion und Leistung von Organisationen

1.4 Rolle von Menschen und Mitarbeitern in Organisationen

1.5 Unterschiede zwischen Organisationen

2. Organisationsforschung

2.1 Perspektiven der Organisationsforschung

2.3 Empirie der Organisationsforschung

2.4 Forschungsfelder

3. Organisationsdiagnostik

3.1 Definition und Ziele der Organisationsdiagnostik

3.2 Aufgaben und Anwendungsfelder

3.3 Die Organisationsdiagnose als Managementinstrument

3.4 Zielgruppen

3.5 Methoden

3.6 Ausgewählte Instrumente der Team- und Organisationsdiagnose

4. Organisationsanalyse

4.1 Gegenstand der Organisationsanalyse

4.2 Vorüberlegungen und Analyseprozess

4.3 Konzeption und Operationalisierung

4.4 Erhebungsmethoden

4.5 Erhebung und Auswertung

4.6 Präsentation der Analyse und Reflexion

5. Praktische Anwendung in spezifischen Bereichen

5.1 Analyse von Veränderungsprozessen

5.2 Netzwerkanalyse

5.3 Analyse von Karrieren in Organisationen

5.4 Organisationsanalyse und Due Diligence

Literatur:

  • Blickle, G./ Schaper, N./ Nerdinger, F. W. (2014): Springer-Lehrbuch: Arbeits- und Organisationspsychologie. Springer, Berlin, ISBN 978-3-642-41129-8.
  • Bornewasser, M. (2009): Organisationsdiagnostik und Organisationsentwicklung. Kohlhammer, Stuttgart, ISBN 978-3-17020-077-7.
  • Doppler, K./Lauterburg, C. (2014): Change Management − Den Unternehmenswandel gestalten. 13. Aufl., Campus Verlag, Frankfurt/New York ISBN 978-3-59350-047-8.
  • Elbe, M. (2015): Organisationsdiagnose − Methoden − Fallstudien – Reflexionen. Schneider Verlag, Hohengehren ISBN 978-3-83401-453-5.
  • Felfe, J./Liepmann, D. (2007): Organisationsdiagnostik. Hogrefe Verlag, Göttingen ISBN 9783801717025.
  • Pelzmann, S./Strümpf, B. (2012): Integrative Tools für die Team- und Organisationsdiagnose: Wirksam beraten. Springer VS, Wiesbaden ISBN 978-3-5311-978-5.
  • Pelzmann, S./Strümpf, B. (2018): Integrative Tools für die Team- und Organisationsdiagnose: Wirksam beraten. 2. Aufl., Springer, Berlin ISBN 978-365819-830-5.
  • Schuler, H./Moser, K. (2014): Lehrbuch Organisationspsychologie. 5. Aufl., Hogrefe (vorm. Verlag Hans Huber), Göttingen, ISBN 978-3-45685-292-8.
  • Titscher, S./Meyer, M./ Mayrhofer, W. (2008): Organisationsanalyse Konzepte und Methoden. UTB, Wien ISBN 978-3-82522-947-4.
  • Titscher, S./ Meyer, M./ Mayrhofer, W. (2010): Praxis der Organisationsanalyse − Anwendungsfelder und Methoden. UTB, Wien ISBN 978-3-82523-386-0.
  • Werner, C./Elbe, M. (2014): Handbuch Organisationsdiagnose (Schriftenreihe des internationalen Hochschulverbunds IUNworld). Herbert Utz Verlag, München ISBN 978-3-83167-007-9.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30