MENUMENU
MENUMENU

International Accounting (DLFIAC01)

Kursnummer:

DLFIAC01

Kursname:

International Accounting

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs „International Accounting“ befasst sich mit der Rechnungslegung nach International Financial Reporting Standards (IFRS) und soll Grundkenntnisse hinsichtlich der internationalen Rechnungslegung von Unternehmen vermitteln, insbesondere im Vergleich zur Rechnungslegung nach HGB. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung der IFRS auch für deutsche Unternehmen (u. a. Verpflichtung börsennotierter Mutterunternehmen, ab dem Jahr 2005 bzw. 2007 Konzernabschlüsse nach IFRS aufzustellen) liegt der Schwerpunkt dabei auf IFRS und nicht US-GAAP als internationalem Standard. Der Kurs baut auf den Grundlagen des Kurses „Buchführung und Bilanzierung“ auf und setzt die entsprechenden Inhalte voraus.

Kursziele:

Studierende sollen nach erfolgreichem Abschluss des Kurses insbesondere

  • Grundlagen und -prinzipien der IFRS im internationalen Kontext und im Vergleich zur nationalen Rechnungslegung (HGB) verstehen.
  • Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätze der IFRS anwenden können.
  • wesentliche Bilanzsachverhalte nach IFRS behandeln können.
  • Bestandteile des IFRS-Jahresabschlusses kennen und erstellen können.
  • Konzernrechnungslegungsgrundsätze nach IFRS verstehen können.
  • Besonderheiten und Anforderungen bei erstmaliger Aufstellung des IFRS-Abschlusses bzw. Umstellung auf IFRS kennen und beherrschen.
  • der Lage sein, einen IFRS-Abschluss selbstständig aufzustellen und zu analysieren. Dazu werden regelmäßig Fallstudien und praktische Übungen im Kurs bearbeitet.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Entwicklung und Bedeutung der internationalen Rechnungslegung
1.1 Die Geschichte der Buchhaltung
1.2 Notwendigkeit einer internationalen Rechnungslegung
1.3 Die Entwicklungsgeschichte der IFRS
2. Allgemeine Grundsätze der IFRS
2.1 Aufbau des IFRS-Regelwerks
2.2 Das Rahmenkonzept und übergeordnete Ziele
2.3 Grundprinzipien des Rahmenkonzepts
2.4 Übersicht der Einzelstandards und Interpretationen
3. Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften für den IFRS-Abschluss
3.1 Definitionen und Begriffseingrenzungen
3.2 Ansatz von immateriellen Vermögensgegenständen und Sachanlagen
3.3 Bewertung von Vorräten und Finanzinstrumenten
3.4 Rückstellungen und latente Steuern
3.5 Gewinnrealisierung
4. Aufstellen der Bilanz sowie Gewinn- und Verlustrechnung nach IFRS
4.1 Gliederung und Elemente der Bilanz
4.2 Bestandteile der Gewinn- und Verlustrechnung
4.3 Ausweisvorschriften
5. Kapitalflussrechnung und weitere Angaben im Abschluss nach IFRS
5.1 Kapitalflussrechnung im IFRS-Abschluss
5.2 Eigenkapitalveränderungsrechnung nach IFRS
5.3 Anhang nach IFRS
6. Konzernabschluss nach IFRS
6.1 Grundlagen zum Konzernabschluss
6.2 Anpassung der konsolidierungsfähigen Abschlüsse
6.3 Konsolidierung der Einzelabschlüsse
7. Weitere IFRS-Anwendungsbereiche aus der Praxis
7.1 IFRS für kleine und mittelgroße Unternehmen
7.2 Zentrale Unterschiede zwischen IFRS und HGB
7.3 Umstellung von HGB auf IFRS

Literatur:

  • Alexander, D./Nobes, C. (2013): Financial Accounting. An International Introduction. 5. Auflage, Pearson, London. ISBN-13: 978-0273773436.
  • Ballwieser, W. (2013): IFRS-Rechnungslegung. Konzept, Regeln und Wirkungen. 3. Auflage, Vahlen. ISBN-13: 978-3800645626.
  • Cotter, D. (2012): Advanced Financial Reporting. A Complete Guide to IFRS. Prentice Hall, Upper Saddle River (NJ). ISBN-13: 978-0273732358.
  • Harrison, W. T. et al. (2014): Financial Accounting. International Financial Reporting Standards. 9. Auflage, Pearson, London. ISBN-13: 978-0273777809.
  • Kirsch, H. (2013): Einführung in die internationale Rechnungslegung nach IFRS, 9. Auflage, NWB, Herne. ISBN-13: 978-3482520495.
  • Pellens, B. et al. (2011): Internationale Rechnungslegung. 8 Auflage., Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791029382.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30