MENUMENU
MENUMENU

Klinische Sozialarbeit (DLMSAWKSG01)

Kursnummer:

DLMSAWKSG01

Kursname:

Klinische Sozialarbeit

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Siehe Modulbeschreibung

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

In diesem Modulkurs werden die Grundlinien der Klinischen Sozialarbeit vertieft diskutiert und das Case Management als spezifisches Methodenkonzept zur Gesundheitsorientierung Sozialer Arbeit genutzt. Eine konstruktiv-kritische Kenntnis und Haltung zur Diagnostik-Debatte in Sozialer Arbeit befähigt die Studierenden dazu, eigene Wertpositionen kollegial zu reflektieren. Ausgewählte Methoden klinischer Sozialarbeit werden sich ebenso angeeignet wie Wissen über das Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses

  • können die Studierenden die theoretischen Grundlagen der Klinischen Sozialarbeit bestimmen.
  • können die Studierenden verschiedene Ansätze von Klinischer Sozialer Arbeit konstruktiv in ihrer Bedeutung für das eigene Praxisfeld würdigen.
  • können die Studierenden das Case Management als Methodenkonzept Klinischer Sozialarbeit differenziert erläutern.
  • können die Studierenden zur Diagnostik-Debatte in der Sozialen Arbeit eine eigene, ethisch reflektierte Haltung weiterentwickeln und argumentativ gehaltvoll diskutieren.
  • können die Studierenden normative Grundlagen Klinischer Sozialarbeit reflektieren und gesundheits- und beziehungsorientierte Methoden in vertiefter Weise fallbezogen darstellen.
  • können die Studierenden Qualitätsmanagement- und Evaluationsmethoden inhaltlich und argumentativ überzeugend vertreten.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Klinische Sozialarbeit – Grundzüge und Entwicklungslinien

1.1 Soziale Arbeit und Gesundheit: Entwicklungslinien

1.2 Gegenstandsbestimmung

1.3 Theorieansätze der Klinischen Sozialarbeit

2 Theoretische Grundlagen

2.1 Die biopsychosoziale Perspektive auf Krankheit

2.2 Das Person-in-Environment-Modell

2.3 Soziale Unterstützung als Gesundheitsfaktor

3 Case Management als Methodenkonzept

3.1 Grundlagen des Case Managements

3.2 Phasen des Case Managements

3.3 Anwendungen des Case Managements

4 Diagnostik in der Sozialen Arbeit

4.1 Grundzüge der Diagnostik in der Sozialen Arbeit

4.2 Diagnostik und Hilfeplanung

5 Haltung und Methoden klinischer Sozialarbeit

5.1 Ethische Grundpositionen

5.2 Gesundheitsorientierte Gesprächsführung

5.3 Systemisch-lösungsorientierte Beratung

5.4 Supervision und Intervision

5.5 Qualitätsmanagement und Evaluation

Literatur:

• Dörr, M. (Hrsg.) (2002): Klinische Sozialarbeit – eine notwendige Kontroverse. Schneider Hohengehren, Baltmannsweiler. ISBN-13: 978-3896765635.
• Ewers, M./Schaeffer, D. (Hrsg.) (2005): Case Management in Theorie und Praxis. 2. Auflage, Huber, Bern. ISBN-13: 978-3456842721.
• Gahleitner, S. B./Hahn, G./Glemser, R. (Hrsg.) (2013): Psychosoziale Diagnostik. Klinische Sozialarbeit. 2. Auflage, Psychiatrie Verlag, Köln. ISBN-13: 978-3884145524.
• Hünersdorf, B. (2009): Der klinische Blick in der Sozialen Arbeit. Systemtheoretische Annäherungen an eine Reflexionstheorie des Hilfesystems. VS Verlag, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3531163222.
• Kleve, H. et al. (2015): Systemisches Case Management. Falleinschätzung und Hilfeplanung in der Sozialen Arbeit. 4. Auflage, Carl-Auer, Heidelberg. ISBN-13: 978-3896706171.
• Neuffer, M. (2013): Case Management. Soziale Arbeit mit Einzelnen und Familien. 5. Auflage, Beltz Juventa, Weinheim. ISBN-13: 978-3779919629.
• Ningel, R. (2011): Methoden der Klinischen Sozialarbeit. Haupt, Bern. ISBN-13: 978-3825235420.
• Pantucek, P. (2006): Soziale Diagnostik. Verfahren für die Praxis sozialer Arbeit. 2. Auflage, Böhlau, Wien. ISBN-13: 978-3205773504.
• Pauls, H. (2013): Klinische Sozialarbeit. Grundlagen und Methoden psycho-sozialer Behandlung. 3. Auflage, Beltz Juventa, Weinheim. ISBN-13: 978-3779919667.
• Schlittmaier, A. (2014): Ethische Grundlagen Klinischer Sozialarbeit. 2. Auflage, ZKS, Weitramsdorf. ISBN-13: 978-3934247703.
• Sommerfeld, P. et al. (2016): Klinische Soziale Arbeit und Psychiatrie. Entwicklungslinien einer handlungstheoretischen Wissensbasis. Springer VS, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658116163.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 110
Selbstüberprüfung (in Std.): 20
Tutorien (in Std.): 20