MENUMENU
MENUMENU

Leitungsfunktionen in sozialen Einrichtungen (DLBSOLSE01)

Kursnummer:

DLBSOLSE01

Kursname:

Leitungsfunktionen in sozialen Einrichtungen

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

In diesem Kurs werden Führungsprinzipien in sozialen Einrichtungen unterhalb der Gesamtleitungsebene vermittelt. Vor allem geht es um ein differenziertes Verständnis von Teamprozessen und deren Steuerung. Die qualifizierte Wahrnehmung von fachlicher und Personalführung auf einer mittleren Leitungsposition („Sandwich“) wird ebenso thematisiert wie konkrete Vorgehensweisen im Rahmen von Mitarbeitergesprächen und Teamleitung. Die in diesem Zusammenhang relevanten rechtlichen Kenntnisse werden im Kurs „Arbeits- und Personalrecht für soziale Einrichtungen“ vermittelt.

Kursziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses

  • können die Studierenden Anforderungen an Leitungskräfte aller Ebenen in sozialen Unternehmen erläutern.
  • gelingt es den Studierenden, Besonderheiten von Leitungsaufgaben in „Sandwich“-Positionen zu benennen und bewährte Strategien im Umgang damit zu erläutern.
  • sind die Studierenden in der Lage, die Funktionsweise von Teams zu beschreiben.
  • kennen die Studierenden Gesprächs- und Moderationsmethoden für die kommunikative Steuerung von Teamprozessen.
  • können die Studierenden auch für schwierige Situationen Möglichkeiten des Leitungshandelns erläutern.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Anforderungen an Leitungskräfte in sozialen Einrichtungen

1.1 Leitungsebenen in sozialen Einrichtungen

1.2 Anforderungen an Leitungskräfte

2 Besonderheiten von Leitungsaufgaben in „Sandwich“-Positionen

2.1 „Sandwich“-Positionen in sozialen Einrichtungen

2.2 Handlungsstrategien in „Sandwich“-Positionen

3 Teams in sozialen Einrichtungen

3.1 Psychologie des Teams

3.2 Teamarbeit

3.3 Teamkonflikte

3.4 Merkmale von Teams in sozialen Einrichtungen

4 Teamleitung

4.1 Steuerung von Teamprozessen

4.2 Gesprächsführung

4.3 Moderation

4.4 Teamentwicklung

5 Möglichkeiten des Leitungshandelns (auch) in schwierigen Situationen

5.1 Schwierige Mitarbeitergespräche

5.2 Konfliktklärung im Team

5.3 Loyalitätskonflikte

5.4 Personalentscheidungen

Literatur:

• Eger, R. (2012): Sozialmanagement. Teamarbeit und Teamentwicklung in sozialen Berufen. Cornelsen, Berlin. ISBN-13: 978-3064507173.
• Merchel, J. (2015): Leitung in der Sozialen Arbeit. Grundlagen der Gestaltung und Steuerung von Organisationen. 3. Auflage, Beltz Juventa, Weinheim. ISBN-13: 978-3779925040.
• Obermeyer, K./Pühl, H.: Teamcoaching und Teamsupervision. Praxis der Teamentwicklung in Organisationen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. ISBN-13: 978-3525403716.
• Scholz, D. (2016): Das 1x1 für neue Führungskräfte. Erfolgreich führen im Sozial- und Gesundheitsbereich. facultas, Wien. ISBN-13: 978-3708913414.
• Strötges, G. S. (2012): Soziialmanagement. Moderation. Grundlagen und aktivierende Methoden. Cornelsen, Berlin. ISBN-13: 978-3061510053.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30