MENUMENU
MENUMENU

Organisationsentwicklung (DLBWPOCM01)

Kursnummer:

DLBWPOCM01

Kursname:

Organisationsentwicklung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, sind sämtliche Organisationen einem ständigen Wandel unterworfen. Diesen Wandel positiv zu gestalten, ist eine Hauptfunktion der verantwortlichen Führungskräfte und Zeichen für ein erfolgreiches Management. Häufig geben Anlässe wie der Wegfall oder die Erschließung von neuen Geschäftsfeldern, Fusionen und Standortverlagerungen den Ausschlag, aber auch kontinuierliches Unternehmenswachstum, technologische Verbesserungen und gesellschaftliche Veränderungen sind Gründe für zum Teil weitreichende Maßnahmen der Weiterentwicklung von Organisationen.

Hierzu ist es notwendig, die Grundlagen der Organisationsentwicklung zu kennen, deren Gegenstandsbereich die Prozesse der Veränderung der handelnden Personen sind. Diese Kenntnisse sind von zentraler Bedeutung, um Veränderungen umzusetzen. Das Ziel der Organisationsentwicklung ist eine Erhöhung der Effektivität der Organisation durch die Entfaltung der persönlichen Ressourcen aller Organisationsmitglieder. Dabei handelt es sich um einen geplanten organisatorischen Wandel. Damit sind solche Interventionen gemeint, die als mittel- und längerfristiger Prozess zu verstehen sind. Davon sind sowohl Personen und Situationen als auch unternehmensspezifische Abläufe betroffen. Wirtschaftspsychologen, die um die Konzepte, Methoden und Instrumente der Organisationsentwicklung wissen, können hier einen entscheidenden Mehrwert liefern. Das Verständnis und Wissen hierzu soll in diesem Kurs vermittelt werden.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses

  • kennen die Studierenden die Grundkenntnisse der Organisationsentwicklung.
  • kennen die Studierenden verschiedene Entwicklungskonzepte und Implementierungstechniken.
  • verstehen die Studierenden, Probleme zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten.
  • entwickeln die Studierenden zeitgemäße Formen der Organisation und können diese weiterentwickeln.
  • verstehen die Studierenden, den Erfolg von OE-Maßnahmen zu kontrollieren.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Organisationsentwicklung

1.1 Begriff und Menschenbild

1.2 Anwendungsbereiche

1.3 Ansätze

1.4 Probleme

1.5 Anwendungsformen im betrieblichen Bereich

2 Rahmenbedingungen für Organisationsveränderungen

2.1 Auftragsklärung

2.2 Aufbaustruktur

2.3 Prozessarchitektur

3 Konzepte der Organisationsentwicklung

3.1 Ziele und Kriterien

3.2 Vorgehensweisen

3.3 Methoden

4 Organisationen im Umbruch

4.1 Paradigmenwechsel

4.2 Strukturen und Eckpfeiler evolutionärer Organisationen

4.3 Emergenz evolutionärer Organisationen

5 Neue Formen der Organisation

5.1 Neues Betriebssystem für Unternehmen

5.2 Die Dimension der Organisation

5.3 Die Dimension der Mitarbeiter

5.4 Die Dimension der Infrastruktur

6 Organisationsdesign

6.1 Strategischer Rahmen

6.2 Strukturelle Prinzipien

6.3 Management und Verantwortungsbereiche

6.4 Gestaltung und Umsetzung

7 Problembereiche und Interventionstechniken

8 Erfolgsbewertung und Transfer

Literatur:

• Arnold, H. (2016): Wir sind Chef. Wie eine unsichtbare Revolution Unternehmen verändert. Haufe-Lexware, Freiburg. ISBN-13: 978-3648082058.
• Becker, H./Langosch, I. (2002): Produktivität und Menschlichkeit. Organisationsentwicklung und ihre Anwendung in der Praxis. 5. Auflage, Lucius & Lucius, Stuttgart. ISBN-13: 978-3828202221.
• Grossmann, R./Mayer, K./Prammer, K. (Hrsg.) (2013): Organisationsentwicklung konkret. 11 Fallbeispiele für betriebliche Veränderungsprojekte, Band 2. Springer VS, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658015312
• Laloux, F. (2015): Reinventing Organizations. Ein Leitfaden zur Gestaltung sinnstiftender Formen der Organisation. Vahlen, München. ISBN-13: 978-
• Nagel, R. (2014): Organisationsdesign. Modelle und Methoden für Berater und Entscheider. Schäffer-Poeschl, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791033181.
• Schiersmann, C./Thiel, H.-U. (2014): Organisationsentwicklung. Prinzipien und Strategien von Veränderungsprozessen. 4. Auflage, Springer VS, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658034849.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30