MENUMENU
MENUMENU

Personalpsychologie (DLBWPPUB01)

Kursnummer:

DLBWPPUB01

Kursname:

Personalpsychologie

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Aufgrund des technologischen Wandels benötigen Organisationen und Unternehmen immer mehr Mitarbeiter mit speziellen Kompetenzen, die zunehmend weniger in der erforderlichen Anzahl und Qualität verfügbar sind. Zudem bewerben sich diese auch nicht mehr von sich aus bei den Unternehmen. Der Personalbeschaffungsmarkt hat sich inzwischen von einem Arbeitgebermarkt zu einem Bewerbermarkt entwickelt. Um dennoch den Bedarf an Mitarbeitern zu decken, müssen Unternehmen zunehmend ungewöhnliche Wege gehen. Sie sind außerdem gefordert, eine Passung zwischen Position, Unternehmen und Mitarbeiter sicherzustellen. Hierfür sind Kenntnisse der Personalpsychologie ebenso unabdingbar wie Maßnahmen zur Entwicklung von erforderlichen Kompetenzen für den Unternehmenserfolg.

Studierende lernen die gängigen Begriffe, theoretischen Ansätze und Methoden zur Überprüfung der Passung zwischen Bewerber/Interessent und Arbeitsplatz ebenso kennen wie verschiedene Methoden zur Rekrutierung von neuen Mitarbeitern. Es wird darüber hinaus die Bedeutung und die Art der Integration von neuem Personal in der Organisation behandelt. Die Studierenden werden mit der Rolle und Funktion des Kompetenzmanagements als Grundlage für die Auswahl und für die Planung von Entwicklungsmaßnahmen vertraut gemacht. Instrumente zur Beurteilung von Handlungsergebnissen sowie rechtliche Rahmenbedingungen runden den Kurs ab.

Nach Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage, den gesamten Zyklus eines Mitarbeiters im Unternehmen qualifiziert und kompetent zu initiieren, durchzuführen und zu betreuen.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses

  • verstehen die Studierenden die Aufgaben und Prozesse einer modernen Personalpsychologie.
  • kennen die Studierenden die wichtigsten Theorien und Methoden im Bereich der Anforderungsanalyse, Mitarbeitergewinnung, Auswahl, Entwicklung und Beurteilung.
  • können die Studierenden je nach Anforderungen und Setting passende Instrumente der Personalpsychologie erläutern, reflektieren, auswählen und einsetzen.
  • entwickeln die Studierenden selbstständig passende Formate zur Beantwortung personalpsychologisch relevanter unternehmerischer Fragestellungen

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Aufgaben und Herausforderungen der Personalpsychologie

1.1 Marktdynamik und Technologiedynamik

1.2 Organisationsdynamik und Wertedynamik

2 Anforderungsanalyse

2.1 Definition und Ziele

2.2 Methoden und Verfahren

2.3 Stellenprofile

3 Mitarbeiterrekrutierung

3.1 Definition und Methoden der Ansprache

3.2 Quellen und Wege der Ansprache

4 Personalmarketing und Employer Branding

4.1 Definition, Ziele und Personalmarketingmix

4.2 Abgrenzung Personalmarketing versus Employer Branding

4.3 Aufbau einer Arbeitgebermarke

4.4 Bedeutung Employer Branding und Employer Branding-Strategie

5 Personalauswahl

5.1 Prozess der Personalauswahl

5.2 Gütekriterien

5.3 Arten von Personalauswahlverfahren

6 Onboarding – Integration neuer Mitarbeiter

6.1 Ziele und Nutzen

6.2 Theoretische Grundlagen und Maßnahmen

7 Kompetenzmanagement und Personalentwicklung

7.1 Gegenstandsbereiche und Werkzeuge des Kompetenzmanagements

7.2 Diagnose des Entwicklungsbedarfs

7.3 Entwicklungsmaßnahmen

7.4 Transfersicherung

8 Leistungsbeurteilung

8.1 Verhaltensbeurteilung und Feedbackkultur

8.2 Mitarbeitergespräch

9 Rechtliche Aspekte

9.1 AGG

9.2 Kündigung und Auflösung

9.3 Arbeitszeugnisse

Literatur:

• Arnold, H. (2016): Wir sind Chef. Wie eine unsichtbare Revolution Haufe-Lexware, Freiburg. ISBN-13: 978-3648082058.
• Au, C. v. (Hrsg.) (2017): Auswahl und Onboarding von Führungspersönlichkeiten. Diagnose, Assessment und Integration. Springer, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658148829.
• Brenner, D. (2014): Onboarding. Als Führungskraft neue Mitarbeiter erfolgreich einarbeiten und integrieren. Springer Gabler, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658065270.
• Fischer, P. (2015): Neu im Chefsessel. Erfolgreich durch die ersten 100 Tage. Redline, München. ISBN-13: 978-3868815870.
• Kauffeld, S. (Hrsg.) (2014): Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie für Bachelor. 2. Auflage, Springer, Berlin/Heidelberg. ISBN-13: 978-3642420641.
• Lohaus, D./Habermann, W. (2016): Integrationsmanagement – Onboarding neuer Mitarbeiter. 2. Auflage, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen. ISBN-13: 978-3525403778.
• Meifert, M. (Hrsg.) (2013): Strategische Personalentwicklung. Ein Programm in acht Etappen. 3. Auflage, Springer Gabler, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3658015480.
• Nerdinger, F./Blickle, G./Schaper, N. (2014): Arbeits- und Organisationspsychologie. 3. Auflage, Springer, Berlin. ISBN-13: 978-3642411298.
• North, K./Reinhardt, K. (2005): Kompetenzmanagement in der Praxis. Mitarbeiterkompetenzen systematisch identifizieren, nutzen und entwickeln. Gabler, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3409143165.
• Schiebeck, H. (2006): Strategische Weiterentwicklung der individuellen Kompetenzen von Key Account Managern. Ein wesentlicher Faktor für den Unternehmenserfolg in der Zukunft. Logos, Berlin. ISBN-13: 978-3832513817.
• Scholz, C. (2013): Personalmanagement. Informationsorientiere und verhaltenstheoretische Grundlagen. 6. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800636808.
• Schuler, H. (2014): Psychologische Personalauswahl. Eignungsdiagnostik für Personalentscheidungen und Berufsberatung. 4. Auflage, Hogrefe, Göttingen. ISBN-13: 978-3801718640.
• Schuler, H./Kanning, U. P. (Hrsg.) (2014): Lehrbuch der Personalpsychologie. 3. Auflage, Hogrefe, Göttingen. ISBN-13: 978-3801723637.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30