MENUMENU
MENUMENU

Personalwesen I (Einführung) (BPER01)

Kursnummer:

BPER01

Kursname:

Personalwesen I (Einführung)

Gesamtstunden:

90 h

ECTS Punkte:

3 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Im Laufe der letzten Jahrzehnte hat in Unternehmen die Bedeutung des Personals immer mehr zugenommen. Der moderne Begriff „Human Resource Management“ drückt aus, dass Mitarbeiter als wichtige Ressource und Leistungsträger als entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens gesehen werden. In diesem Kurs werden die Grundlagen des Personalmanagement vermittelt. Beginnend mit einer begrifflichen Definition des Personalwesens folgt der Kurs dem Personalmanagementprozess von der Festlegung personalwirtschaftlicher Ziele über Personalgewinnung bis zur Personalentwicklung, -beurteilung sowie Anreiz- und Vergütungssystemen.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses

  • kennen die Studierenden die Herausforderungen des Personalmanagements.
  • verstehen die Studierenden die Personalplanung in Grundzügen.
  • sind die Studierenden in der Lage, die Grundidee des Employer Branding und Personalmarketings zu erklären.
  • kennen die Studierenden interne und externe Wege der Personalbeschaffung.
  • können die Studierenden Instrumente der Personalauswahl beurteilen.
  • sind die Studierenden in der Lage, Ziele, Elemente und Maßnahmen der Personalentwicklung zu beschreiben.
  • können die Studierenden Ziele, Formen und Probleme der Personalbeurteilung erklären.
  • können die Studierenden verschiedene Anreiz- und Vergütungssysteme erläutern.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Grundlagen des Personalwesens

1.1 Begriff und Aufgaben des Personalwesens

1.2 Herausforderungen im Personalwesen

1.3 Beitrag des Personalwesens zur Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen

2. Personalplanung

2.1 Demografische Entwicklung

2.2 Ermittlung des Personalbedarfs

2.3 Arbeitsplatzanalyse

3. Personalbeschaffung

3.1 Employer Branding

3.2 Personalmarketing

3.3 Interne und externe Beschaffungswege

4. Personalauswahl

4.1 Begriff und Instrumente der Auswahl

4.2 Vorauswahl und Bewerbergespräch

4.3 Testverfahren und Assessment Center

4.4 Einführung von neuen Mitarbeitern

5. Personalentwicklung

5.1 Begriff, Ziele und Maßnahmen der Personalentwicklung

5.2 Entwicklungsbedarf und Kandidatenwahl

5.3 Kontrollen und Evaluation

6. Personalbeurteilung

6.1 Ziele, Inhalte und Methoden der Personalbeurteilung

6.2 Formen der Personalbeurteilung

6.3 Probleme der Personalbeurteilung

7. Personalentlohnung

7.1 Klassische Entgeltformen

7.2 Neue Vergütungsmodelle

7.3 Mitarbeiterbeteiligungen

Literatur:

  • Holtbrügge, D. (2010): Personalmanagement. 4. Auflage, Springer, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3642145797.
  • Huber, A. (2010): Personalmanagement. Vahlen, München. ISBN-13: 978-2800635344.
  • Scherm, E./Süß, S. (2010): Personalmanagement. 2. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-2800637089.
  • Scholz, Christian (2011): Grundzüge des Personalmanagements. Vahlen, München. ISBN-13: 978-2800635979.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 90

Selbststudium (in Std.): 54
Selbstüberprüfung (in Std.): 18
Tutorien (in Std.): 18