MENUMENU
MENUMENU

Planung und Entwicklung von Events (DLBEMPEE01)

Kursnummer:

DLBEMPEE01

Kursname:

Planung und Entwicklung von Events

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs vermittelt vertiefende Grundlagen des Dienstleistungsmanagements im Bereich der Planung und Entwicklung von Events und bildet die Studierenden zum Generalisten für erste Fach- und Führungsaufgaben in der Eventbranche aus.

Kursziele:

Die Studierenden

  • verfügen über das für die Planung und Entwicklung von Events (MICE) erforderliche Grundlagenwissen aus Betriebswirtschaft, Medien- und Veranstaltungstechnik, Recht und Kommunikationswissenschaft.
  • können Events nach Kundenvorgabe entwickeln, Alternativen für Konzepte erstellen und Veranstaltungen planen.
  • sind mit der Finanzierung von Events vertraut.
  • beherrschen die logistischen Herausforderungen im Zusammenhang mit Events.
  • können Inszenierungs- und Dramaturgietechniken sinnvoll und wertsteigernd einsetzen.
  • sind darauf vorbereitet, in ihrem beruflichen Alltag mit Aufgaben aus Bereichen des Eventmanagements betraut zu werden.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Strategien der Eventplanung und -entwicklung

2 Eventstrategien: Erfolgsfaktoren für die Organisation

3 Finanzierung von Events

4 Dramaturgie und Inszenierung

5 Projektmanagement: Erfolgsstrategie, Meilensteine und Budgets

6 Planung und Vorbereitung

6.1 Eventbriefing

6.2 Eventkonzeption

6.3 Eventorganisation

7 Veranstaltungslogistik

8 Nachbereitung und Erfolgskontrolle

Literatur:

• Behrens-Schneider, C./Birven, S. (2007): Events und Veranstaltungen organisieren, Redline, Heidelberg. ISBN-13: 978-3636014573.
• Castan, B. (2011): Erfolgskontrolle von Events und Sponsoring. Instrumente für die Evaluation ihrer Werbewirkung. ESV, Berlin. ISBN-13: 978-3503129942.
• Haase, F./Mäcken, W. (Hrsg.) (2005): Handbuch Eventmanagement. 2. Auflage, kopaed, München. ISBN-13: 978-3938028292.
• Henschel, O. (2004) Lexikon Eventmanagement. Strategie, Kreativität, Logistik, Verwaltung. Beuth Verlag, Berlin. ISBN-13: 978-3410157816.
• Holzbaur, U. et al. (2005): Eventmanagement. Veranstaltungen professionell zum Erfolg führen. 3. Auflage, Springer, Berlin. ISBN-13: 978-3540256496.
• Jäger, D. (2015): Grundwissen Eventmanagement. UVK Konstanz, ISBN-13: 978-3825243210.
• Klein, C. (2010): Eventmanagement in der Praxis. interna, Bonn. ISBN-13: 978-3940931979.
• Nufer, G. (2007): Event-Marketing und -Management. Theorie und Praxis unter besonderer Berücksichtigung von Imagewirkungen. 3. Auflage, Deutscher Universitäts-Verlag, Wiesbaden. ISBN-13: 978-3834934194.
• Schmitt, I. (2006) Praxishandbuch Event Management. 2.Auflage, Gabler, Wiesbaden ISBN-13: 978-3834901972.
• Schreiber, M.-T. (Hrsg.) (2012): Kongresse, Tagungen und Events. De Gruyter, Oldenbourg. ISBN-13: 978-3486708844.
• Zech, N. (2010): Administratives Event-Management in der Hotellerie, Matthaes Verlag, Stuttgart. ISBN: 978-3875150490.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Minuten

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30