MENUMENU
MENUMENU

Programmierung von industriellen Informationssystemen mit Java EE (IPWA02)

Kursnummer:

IPWA02

Kursname:

Programmierung von industriellen Informationssystemen mit Java EE

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

IPWA01

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Aufbauend auf dem Kurs „Programmierung von Web-Anwendungsoberflächen“ stehen in diesem Kurs die Geschäftslogik und die Datenbankanbindung von Web-Anwendungen im Fokus.

Zunächst werden einfache Web-Oberflächen um Funktionen zu Validierung und Konvertierung von Eingaben erweitert und Fehlermeldungen erstellt. Anschließend werden Konzepte zur Umsetzung von Navigationsstrukturen vermittelt.

Als letzte Schicht von Web-Anwendungen werden Konzepte und Technologien zur Anbindung an Datenbanksystemen vorgestellt und angewandt.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses

  • kennen die Studierenden relevante Technologien, Standards und Frameworks zur Erstellung von Geschäftslogik und Datenbankanbindung in Enterprise-Web-Anwendungen und können sie voneinander abgrenzen.
  • haben die Studierenden Erfahrungen in der Verwendung von verschiedenen Web-Technologien zur Implementierung und Integration von Anwendungsoberflächen, Geschäftslogik und Datenschicht.
  • können die Studierenden selbstständig geeignete Web-Anwendungen zur Lösung von konkret beschriebenen Problemen erstellen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Programmierung von Geschäftslogik

1.1 Validierung von Benutzereingaben

1.2 Konvertierung von Zahlen, Währungen und Datumsfeldern

1.3 Definition von Fehlermeldungen

1.4 Seitennavigation mit JSF-Anwendungen

1.5 JSF-Lebenszyklus und Eventhandling

2. Programmierung von Datenbankanbindungen

2.1 Persistente Speicherung in Datenbanken

2.2 Objektrelationales Mapping

2.3 Datenbankpersistenz mit JPA und Hibernate als Persistence Provider

2.4 Erzeugen von Entitäten

2.5 Assoziationen zwischen Objekten mittels JPA

2.6 Löschen von Objekten mittels JPA

2.7 Data Access Objects

Literatur:

  • Balzert, H. (2011): Basiswissen Web-Programmierung. XHTML, CSS, JavaScript, XML, PHP, JSP, ASP.NET, Ajax. 2. Auflage, W3L, Dortmund. ISBN-13: 978-3868340334.
  • Ihns, O. et al. (2011): EJB 3.1 professionell. Grundlagen- und Expertenwissen zu Enterprise JavaBeans 3.1. 2. Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg. ISBN-13: 978-3898646123.
  • Kehle, M./Hien, R./Röder, D. (2010): Hibernate und die Java Persistence API. Einstieg und professioneller Einsatz. 2. Auflage, entwickler.press, Frankfurt a. M. ISBN-13: 978-3868020144.
  • Koch, S. (2011): JavaScript. Einführung, Programmierung und Referenz. 6. Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg. ISBN-13: 978-3898647311.
  • Leßner, J./Eberling, W. (2011): Enterprise JavaBeans 3.1. Das EJB-Praxisbuch für Ein- und Umsteiger. 2. Auflage, Hanser, München. ISBN-13: 978-3446422599.
  • Marinschek, M./Kurz, M./Müllan, G. (2009): JavaServer Faces 2.0. Grundlagen und erweiterte Konzepte. 2. Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg. ISBN-13: 978-3898646062.
  • Müller, B. (2010): JavaServer Faces 2.0. Ein Arbeitsbuch für die Praxis. 2. Auflage, Hanser, München. ISBN-13: 978-3446419926.
  • Müller, B./Wehr, H. (2012): Java Persistence API 2. Hibernate, EclipseLink, OpenJPA und Erweiterungen. Hanser, München. ISBN-13: 978-3446426931.
  • Originale Dokumentationen und Material zu Hibernate: (URL: www.hibernate.org [letzter Zugriff: 27.02.2017]).
  • Originale Dokumentationen und Material zu Java EE: (URL: http://www.oracle.com/technetwork/java/javaee/documentation/apis-139520.html [letzter Zugriff: 27.02.2017]).
  • Originale Dokumentationen und Material zu Java-Server Faces (JSF): (URL: http://www.oracle.com/technetwork/java/javaee/documentation/index-137726.html [letzter Zugriff: 27.02.2017]).
  • Popp, G. (2009): Konfigurationsmanagement mit Subversion, Maven und Redmine. Grundlagen für Softwarearchitekten und Entwickler. 5. Auflage, dpunkt.verlag, Heidelberg. ISBN-13: 978-3898645218.
  • Vonhoegen, H. (2011): Einstieg in XML. Grundlagen, Praxis, Referenzen. 6. Auflage, Galileo Computing, Bonn. ISBN-13: 978-3836217118.
  • Weil, D. (2012): Java EE 6. Enterprise-Anwendungsentwicklung leicht gemacht. entwickler.press, Frankfurt a. M. ISBN-13: 978-3868020779.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 60
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 60