MENUMENU
MENUMENU

Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit (DLBSAQMSA01)

Kursnummer:

DLBSAQMSA01

Kursname:

Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Ausgehend von einer definitorischen Annäherung an Qualitätsmanagement und dessen Bestandteile, Ziele und Wirkfaktoren allgemein werden diese gesondert für den Sektor Soziale Arbeit, seine Einrichtungen und Dienstleistungen betrachtet. Dabei werden QM-Zyklen exemplarisch nach Einrichtungsgattung und Dienstleistung vorgestellt, in zur Anwendung kommende Kennzahlen eingeführt und entsprechende Abläufe thematisiert. Darüber hinaus wird auch der Frage nachgegangen, wann, wo, in welcher Form und vor allem wodurch bedingt bestimmte Arten des Qualitätsmanagements angewandt werden: Seien es gesetzliche Bestimmungen oder Richtlinien von Verbänden, in denen Einrichtungen Mitglied sind. Des Weiteren werden den Studierenden an Praxisbeispielen typische Herausforderungen und Probleme bei a) der Durchführung von QM-Zyklen wie auch der b) der Adaption aus Ergebnissen abgeleiteter Handlungsempfehlungen vermittelt.

Kursziele:

Nach der Teilnahme an diesem Kurs können Studierende

  • den Qualitätsbegriff systematisch erörtern.
  • Konzepte, Formen, Funktion und Ziele des Qualitätsmanagements auflisten.
  • die Übertragung dieser QM-Konzepte auf die Soziale Arbeit theoretisch leisten und praktisch veranschaulichen.
  • für die Sozialbranche relevante Methoden und Instrumente des Qualitätsmanagements kennen und kritisch-konstruktiv bewerten.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Qualitätsmanagement in der Arbeitspraxis der Sozialen Arbeit

1.1 Qualitätsmanagement in Sozialen Diensten

1.2 Einsatzgebiete und Qualitätsziele

1.3 Management Review

2. Grundlagen des Qualitätsmanagements

2.1 Begriff der Qualität

2.2 Bewertung und Messungen der Qualität

2.3 Der Prozess – Grundlage des Qualitätsmanagements

2.4 PDCA – der Zyklus der kontinuierlichen Qualität

2.5 Methodische Probleme im Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit

3. Soziale Arbeit und Qualitätsmanagement

3.1 Grundlagen des Qualitätsmanagements in der Sozialen Arbeit

3.2 Zieldefinition in der Sozialen Arbeit

3.3 Qualitätsmanagementsysteme

4. Qualitätsmanagement und praktische Arbeitsrealität

4.1 Qualitätsmanagement in der Jugendhilfe

4.2 Qualitätsmanagement im Kinderschutz

4.3 Qualitätsmanagement in der Altenhilfe

4.4 Qualitätsmanagement in der Straffälligenhilfe

5. Weitere Handlungsfelder in der Sozialen Arbeit

5.1 Qualitätsmanagement in der Koordination und Leitung

5.2 Qualitätsmanagement in der Sozialarbeit mit Ausländern und Flüchtlingen

5.3 Qualitätsmanagement in der Gesundheitshilfe und Einrichtungen des Gesundheitswesens

6. Kritische Diskussion des Qualitätsmanagements

6.1 Standards und Zertifizierungen in der Sozialen Arbeit

6.2 Grenzen des Qualitätsmanagements

6.3 Kritische Würdigung des Qualitätsmanagements

6.4 Persönlicher Umgang mit dem Qualitätsmanagement

Literatur:

  • Beckmann, C. et al. (Hrsg.) (2013): Qualität in der Sozialen Arbeit. Zwischen Nutzerinteresse und Kostenkontrolle. Springer, Berlin. ISBN-13: 978-3810038692.
  • Merchel, J. (2013): Qualitätsmanagement in der Sozialen Arbeit. 4. Auflage, Beltz Juventa, Weinheim. ISBN-13: 978-3779925019.
  • Meinhold, M./Matul, C. (2011): Qualitätsmanagement aus Sicht von Sozialarbeit und Ökonomie. 2. Auflage, UTB, Stuttgart. ISBN-13: 978-3825235680.
  • Vomberg, E. (2010): Praktisches Qualitätsmanagement. Ein Leitfaden für kleine und mittlere Soziale Einrichtungen. Kohlhammer, Stuttgart. ISBN-13: 978-3170206199.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30