MENUMENU
MENUMENU

Krankenhaussettings – Rahmenbedingungen und Handlungsstrategien (DLGWKM02)

Kursnummer:

DLGWKM02

Kursname:

Krankenhaussettings – Rahmenbedingungen und Handlungsstrategien

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester; ab dem 5. Semester wählbar

Zugangsvoraussetzungen:

DLGWKM01

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Aufbauend auf dem Kurs „Einführung in das Klinikmanagement“ werden den Studierenden hier vertiefende Kenntnisse im konkreten Managementhandeln vermittelt. Zum einen stehen hier Strategien und Beispielprojekte aus den verschiedenen Funktionsbereichen und Disziplinen der klinischen Medizin in einem üblichen Krankenhaussetting (allgemeines kommunales Krankenhaus) im Fokus, zum anderen werden dieselben Disziplinen und Funktionsbereiche unter der Perspektive anderer Trägermodelle (konfessionelles Non-Profit-Krankenhaus, For-Profit-Krankenhaus oder Klinik in privater Trägerschaft) in den Blick genommen. Anhand von Praxisbeispielen und Übungsaufgaben erwerben die Studierende Fach- und Praxiswissen im umfeldabhängigen Klinikmanagement.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sollen Studierende

  • ein Gespür für Managemententscheidungen und Konsequenzen entwickelt haben.
  • die unterschiedlichen Handlungsansprüche unter verschiedenen Trägerszenarien erkennen, werten und bewältigen können.
  • lösungsorientiertes Handeln im Krankenhausalltag verinnerlicht haben.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1. Facility Building & -Management

1.1 Facility-Management im Krankenhaus

1.2 Facility-Management beginnt mit dem Krankenhausbau (Facility Building)

1.3 Facility Building und Baurecht

2. Physician/Staff Recruitment & Human Resources

2.1 Personalbindung

2.2 Personalmanagement für ganzheitliche Betrachtung

2.3 Personalcontrolling

3. Community Relations & Marketing, Vertrieb

3.1 Community Relations & Marketing, Vertrieb: Eine begriffliche Einordnung

3.2 Marketing für unternehmerisches Handeln der Krankenhäuser

4. Diagnostic & Therapy Management

4.1 Diagnose und Therapie im Krankenhaus

4.2 Aufbauorganisation

4.3 Prozessorganisation

5. Controlling & Reimbursement, Business Development

5.1 Vergütung von Krankenhausleistungen

5.2 Controlling

5.3 Strategisches Krankenmanagement (Business Development)

6. Umweltmanagement und Entsorgung

6.1 Umweltmanagement

6.2 Zertifizierung eines Umweltmanagementsystems

6.3 Entsorgung

7. Klinikmanagement unter der Perspektive der Trägermodelle

7.1 Träger, Rechtsformen und Einflussgrößen

7.2 Das konfessionelle Krankenhaus – „no mission, no margin?“

7.3 Das privatgetragene For-profit-Krankenhaus – „margin without mission?“

7.4 Das kommunale allgemeine Krankenhaus – „no margin, no mission?“

Literatur:

  • Fießa, S. (2008): Grundzüge der Krankenhaussteuerung. Oldenbourg, Berlin. ISBN-13: 978- 3486582796.
  • Goepfert, A./Conrad, C. B. (Hrsg.) (2013): Unternehmen Krankenhaus. Thieme, Stuttgart. ISBN-13: 978-3131673213.
  • Neunert, T. (2009): Organisationskultur konfessioneller Krankenhäuser. Ibidem, Hannover. ISBN-13: 978-3838200064.
  • Papenhoff, M./Schmitz, F. (2012): BWL für Mediziner im Krankenhaus. Zusammenhänge verstehen – Erfolgreich argumentieren. 2. Auflage, Springer, Heidelberg. ISBN-13: 978-3642292392.
  • Schlüchtermann, J. (2013): Betriebswirtschaft und Management im Krankenhaus. Grundlagen und Praxis. Medizinisch-Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Stuttgart. ISBN-13: 978-3954660001.
  • Simon, M. (2009): Das Gesundheitswesen in Deutschland. Eine Einführung in Struktur und Funktionsweise. Huber, Bern. ISBN-13: 978-3456847573.
  • Zapp, W. (Hrsg.) (2010): Kennzahlen im Krankenhaus. Eul, Lohmar. ISBN-13: 978-3899369076.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30