MENUMENU
MENUMENU

Recht I (Einführung) (BREC01-01)

Kursnummer:

BREC01-01

Kursname:

Recht I (Einführung)

Gesamtstunden:

90 h

ECTS Punkte:

3 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der erste Teil des Moduls „Recht“ vermittelt das Basiswissen, auf dem die weiteren Module aufbauen. Den Anforderungen der Praxis entsprechend wird neben der allgemeinen Einführung ein Schwerpunkt auf den allgemeinen Teil des Bürgerlichen Gesetzbuchs gelegt.

Kursziele:

Das Lehrziel des Kurses ist erreicht, wenn die Studierenden einen allgemeinen Einblick in das Rechtssystem und das Zivilrecht gewonnen haben. Sie können grundlegende rechtliche Fragestellungen erfassen und verstehen, so dass sie analysieren können, zu welchem Rechtsgebiet ein Sachverhalt gehört; differenzieren können zwischen verschiedenen Rechtsgeschäften und die Anforderungen an deren Wirksamkeit kennen; beurteilen können, ob ein vertragliches oder gesetzliches Schuldverhältnis gegeben ist und daraus resultierende Konsequenzen darlegen können; evaluieren können, ob eine Klausel gegen die gesetzlichen Regelungen für allgemeine Geschäftsbedingungen verstößt.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Grundlagen des Rechts

1.1 Rechtsgebiete

1.2 Rechtsquellen

1.3 Vorrang des Gesetzes

1.4 Methodik der Rechtsanwendung

2 Einführung in das Bürgerliche Recht

2.1 Natürliche und juristische Personen

2.2 Sachen

2.3 Rechtsgeschäfte

2.4 Mängel bei Rechtsgeschäften

2.5 Vertragsschluss

2.6 Stellvertretung

3 Vertragliche Schuldverhältnisse

3.1 Allgemeine Geschäftsbedingungen

3.2 Verträge mit besonderen Vertriebsformen

3.3 Fristen und Verjährung

3.5 Schadensersatz

3.6 Leistungsstörungen

3.7 Beendigung von Schuldverhältnissen

4 Gesetzliche Schuldverhältnisse

4.1 Geschäftsführung ohne Auftrag

4.2 Ungerechtfertigte Bereicherung

4.3 Unerlaubte Handlung

5 Sachenrecht

5.1 Besitz

5.2 Eigentum

5.3 Sicherungsrechte

Literatur:

• Bürgerliches Gesetzbuch (z. B. Beck-Texte im dtv)
• Schade, F. (2009): Wirtschaftsprivatrecht. 2. Auflage, Kohlhammer, Stuttgart. ISBN-13: 978-3170210875.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 45 Min.

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 60

Selbststudium (in Std.): 54
Selbstüberprüfung (in Std.) 18
Tutorien (in Std.): 18