MENUMENU
MENUMENU

Seminar: Aktuelle Entwicklungen der Bildung, Beratung und Personalentwicklung (DLBPGSAEBBP01)

Kursnummer:

DLBPGSAEBBP01

Kursname:

Seminar: Aktuelle Entwicklungen der Bildung, Beratung und Personalentwicklung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Um Erwachsene fachlich fundiert bei Bildungs- und Beratungsprozessen zu begleiten sowie individuelle berufliche Weiterentwicklung zu unterstützen, bedarf es neben pädagogischen und methodischen Grundkenntnissen auch der Fähigkeit, sich mit neuen Entwicklungen auseinanderzusetzen und aktuelle Erkenntnisse in das eigene Arbeiten zu integrieren. Im Rahmen dieses Seminars haben die Studierenden die Möglichkeit, aktuelle Themenbereiche zu erarbeiten und mit vorhandenen Kompetenzen und dem angeeigneten Grundwissen zu verknüpfen.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • sich eigenständig in ein vorgegebenes Thema zu neueren Entwicklungen in Bildung, Beratung und Personalentwicklung einzuarbeiten.
  • themenspezifische Zusammenhänge und Erkenntnisse in Form einer Ausarbeitung zu verschriftlichen und mit dem bekannten Wissen um Pädagogik, Beratung und Personalentwicklung zu verknüpfen.
  • die Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens zu erinnern und in der Seminararbeit anzuwenden.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

Das System des lebenslangen Lernens ist nicht zuletzt aufgrund der Globalisierung der Arbeitswelt und der zunehmenden technologischen Möglichkeiten einem starken Wandel unterworfen. Insbesondere im beruflichen Umfeld nimmt die Bedeutung von Weiterqualifizierung, Spezialisierung etc. stetig zu. Im Rahmen des Seminars werden den Studierenden verschiedene Themenbereiche zur Auswahl gestellt, die dann selbständig unter Berücksichtigung aktueller Entwicklung erarbeitet werden. Mögliche Themen sind u.a.:

  • Kompetenzmanagement im betrieblichen Umfeld
  • Einsatz(möglichkeiten), Chancen und Risiken von E-Learning-Angeboten zur Mitarbeiterqualifizierung
  • Wirksamkeit von Beratungs- und Bildungsangeboten

Eine aktuelle Themenliste findet sich im Learning Management System.

Literatur:

  • Graf, N./Gramß, D./Edelkraut, F. (2017): Agiles Lernen: Neue Rollen, Kompetenzen und Methoden im Unternehmenskontext. Haufe Fachbuch, Freiburg/München/Stuttgart.
  • Hunziker, A. W. (2010): Spass am wissenschaftlichen Arbeiten. So schreiben Sie eine gute Semester-, Bachelor- oder Masterarbeit. 4. Auflage, SKV, Zurich.
  • Sauter, W./Scholz, C. (2015): Von der Personalentwicklung zur Lernbegleitung: Veränderungsprozess zur selbstorganisierten Kompetenzentwicklung. Springer, Wiesbaden.
  • Schober, K./Langer, J. (Hrsg.) (2015): Wirksamkeit der Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung: Beiträge zur Wirksamkeitsforschung und Evidenzbasierung. wbv, Bielefeld.
  • Wehrlin, U. (2010): Wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben. Leitfaden zur Erstellung von Bachelorarbeit, Masterarbeit und Dissertation – von der Recherche bis zur Buchveröffentlichung. AVM, München.
    Themenspezifische Literaturhinweise s. Learning Management System

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30