MENUMENU
MENUMENU

Seminar Current Topics in IT-Management (DLMISCT01)

Kursnummer:

DLMISCT01

Kursname:

Seminar Current Topics in IT-Management

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Siehe Modulbeschreibung

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Beim IT-Management handelt es sich um eine zentrale Aufgabe der praktischen Umsetzung der Wirtschaftsinformatik, bei der technische und organisatorische Themen zusammenfließen.

Im Rahmen des Seminars „Current Topics in IT-Management“ erschließen die Studierenden sich eigenständig Wissen zu einem Fachthema aus diesem Bereich und bereiten dies in Form einer wissenschaftlichen Seminararbeit auf. Die Studierenden stellen so unter Beweis, dass sie in der Lage sind, sich selbstständig in ein Thema des IT-Managements einzuarbeiten und die gewonnenen Erkenntnisse wissenschaftlich zu dokumentieren.

Kursziele:

Die Studierenden

  • können sich unter Einbezug deutscher und englischer wissenschaftlicher Literatur eigenständig in ein vorgegebenes Thema aus dem Bereich IT-Management einarbeiten.
  • können wichtige Eigenschaften, Zusammenhänge analysieren und Erkenntnisse in Form einer wissenschaftlichen Ausarbeitung verschriftlichen.
  • haben ein vertieftes Verständnis für ein spezielles Thema des IT-Managements.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

Das Seminar behandelt aktuelle Ansätze und Herausforderungen bei der Gestaltung und Steuerung der IT in Unternehmen, wie beispielsweise Digitalisierung und Internet of Things, Cloud Computing, IT-Offshoring und Datenschutz. Es entstehen laufend neue Technologien, die im Unternehmen bewertet und ggf. eingeführt und gesteuert werden müssen.

Unabhängig der jeweiligen konkreten Fragestellung bestehen die zentralen Inhalte stets in der Erschließung, Erarbeitung und Diskussion der thematisch relevanten wissenschaftlichen Theorie und der praxisrelevanten Bezüge sowie der Identifikation und Auswertung entsprechender Studien und Erkenntnisse.

Diese werden von den Studierenden im Rahmen der zugrundeliegenden wissenschaftlichen Fragestellung aufbereitet, interpretiert, bewertet und zu wissenschaftlichen Aussagen verdichtet sowie im Rahmen einer schriftlichen Seminararbeit aufbereitet.

Der aktuelle Themenkatalog steht auf der Lernplattform und bildet die inhaltliche Basis des Moduls und kann vom Tutor ergänzt bzw. aktualisiert werden.

Literatur:

Themenabhängige Literaturauswahl

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung:
Seminararbeit

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30