MENUMENU
MENUMENU

Seminar Project Management Associate (DLMPRWOPS01)

Kursnummer:

DLMPRWOPS01

Kursname:

Seminar Project Management Associate

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Wahlpflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Der Kurs „Seminar Project Management Associate“ beschäftigt sich mit der Erweiterung der im ersten Semester erworbenen grundlegenden Kenntnisse über die Methoden des Projektmanagements. Dabei werden die Kenntnisse in Bezug auf die Prozesse innerhalb des Projektes vertieft und Methoden angewendet die die Analyse der Faktoren für einen erfolgreichen Projektabschluss ermöglichen. Es werden damit alle Voraussetzung zur erfolgreichen Teilnahme an einer Zertifizierung zum „Certified Associate in Project Management“ des PMI geschaffen.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Absolvieren des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • die harten und weichen Erfolgsfaktoren des Projektmanagements einzuordnen.
  • die Projektmanagementprozesse, die einen Bezug zum Projekt-Stakeholder Management haben, auf bestimmte Projekte zu übertragen.
  • einfache Risikobewertungen für ein Projekt durchzuführen.
  • theoretisch fundierte und praktisch bewährte Methoden und Werkzeuge des Projektmanagements auf ihr Umfeld zu transferieren.
  • unterschiedliche Detailierungsgrade in Bezug auf die Anwendung von Methoden in Abhängigkeit vom Projekt zu bedenken.
  • sich eigene Hilfsmittel abzuleiten, mit deren Einsatz sie ein Projekt strukturiert zum Erfolg führen können.
  • die weichen Erfolgsfaktoren für den Erfolg eines Projektes zu erkennen und abzuwägen.
  • die für die Arbeit in Projekten notwendigen kommunikativen Fähigkeiten zu beschreiben.
  • die Organisationsstruktur eines Unternehmens zu analysieren und daraus Schlussfolgerungen für die Organisation eines Projektteams zu ziehen.
  • den Test zur Zertifizierung zum „Certified Associate in Project Management“ des PMI erfolgreich abzulegen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Leitfäden, Video-Präsentationen, (Online-)Tutorien, und Foren. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

Der Kurs „Seminar Project Management Associate“ beschäftigt sich mit der Erweiterung der im ersten Semester erworbenen grundlegenden Kenntnisse über die Methoden des Projektmanagements. Dabei werden die Grundlagen dafür gelegt, ein Zertifikat des Project Management Institute auf dem Level des Certified Associate in Project Management (CAPM)® zu erwerben. Es werden dafür Kompetenzelemente des Projektmanagements vermittelt die auf den erworbenen des PMBOK aufbauen und diese vertiefen. Hierbei geht es insbesondere um die Zusammenhänge von Prozessgruppen und verschiedenen Wissensbereichen im Unternehmen, den Aufbau und die Umsetzung von Projektmanagementplänen sowie Kosten- und Qualitätsmanagement innerhalb des Projektes. Daneben werden auch die Perspektiven des Stakeholder-Management für Projekte und die des eng damit verzahnte Risikomanagement eingenommen.

Ergänzend zu diesen hard-skills des Projektmanagements werden auch soft-skills, wie das Management der Erwartungen von Führungskräften in Steuerkreisen, die Teamaufstellung für Workshops bzw. das Projektteam, die Führung eines Projektteams, das strukturierte Aufbereiten von Entscheidungen, das Erarbeiten von Konfliktlösungsstrategien sowie die Arbeit an in Projekten notwendigen kommunikativen Fähigkeiten vertieft reflektiert. Daneben soll auch die Fähigkeit vermittelt werden, die Organisationsstruktur eines Unternehmens zu analysieren und daraus Schlussfolgerungen für die Organisation eines Projektteams abzuleiten.

Literatur:

  • Bergmann, Rainer: Organisation und Projektmanagement (Ba Kompakt) (German Edition), Physica-Verlag HD, Auflage 2008, ISBN 978-3790820171
  • Borgert, Stephanie: Holistisches Projektmanagement – Vom Umgang mit Menschen, Systemen und Veränderung, Springer-Verlag, 2012
  • DeMarco, Tom: Der Termin – Ein Roman über Projektmanagement, Carl Hanser Verlag, 2007
  • Huber, Andreas; Kuhnt, Beate; Diener, Markus: Projektmanagement – Erfolgreicher Umgang mit Soft Factors, vdf Hochschulverlag AG an der ETH, 2011
  • Kerzner, Herold: Projektmanagement: Ein systemorientierter Ansatz zur Planung und Steuerung (mitp Business), mitp Business, 2. Aufl., 2008
  • Majer, Christian; Stabauer, Luis: social competence im Projektmanagement – Projektteams führen, entwickeln, motivieren, Goldegg Verlag, 2010
  • Project Management Institute (2013), A Guide to the Project Management Body of Knowledge (PMBOK Guide) - 5th Edition, ISBN 978-1935589679
  • Project Management Institute (2013), Certified Associate in Project Management, Exam Content Outline, Newtown Square
  • Schelle, Heinz: Projekte zum Erfolg führen; dtv 6. Auflage 2010, ISBN 978-3423058889
  • Spitczok, Niklas, Vollmer, Guy: Pragmatisches IT-Projektmanagement – Softwareentwicklungsprojekte auf Basis des PMBOK Guide führen, dpunkt.verlag, 1. Aufl., 2010
  • Tiemeyer, Ernst (Hrsg.): Handbuch IT-Projektmanagement – Vorgehensmodelle, Managementinstrumente, Good Practices, Carl Hanser Verlag, 2010

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): -
Tutorien (in Std.): 30