MENUMENU
MENUMENU

Seminar: Strategieanalyse (DLMIMSSA01)

Kursnummer:

DLMIMSSA01

Kursname:

Seminar: Strategieanalyse

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot : WS, SS

Course Duration : Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Das Seminar führt Studierende durch den Ablauf einer IT-Strategieanalyse eines Unternehmens. Dazu werden Methoden zur Bewertung der bestehenden Situation vorgestellt und Kenntnisse zur Weiterentwicklung der Strategie vermittelt, aus der taktische und operationale Ziele unter Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen abgeleitet werden.

Auf dieser Basis erstellen die Studierenden in einem spezifischen Fallbeispiel für ein Unternehmen eines gewählten Industriesektors ein Reifegradmodell, das zur kontinuierlichen Optimierung der IT-Strategie des bewerteten Unternehmens genutzt werden kann.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • Methoden zur Bewertung einer bestehenden IT-Strategie zu kennen und anzuwenden.
  • Aspekte der Unternehmens-Strategie auf das strategische IT-Management zu übertragen.
  • operative IT-Ziele zu definieren und deren Messbarkeit zu gewährleisten.
  • Rahmenbedingungen für eine IT-Arbeitskultur zu erarbeiten und diese auf die Rekrutierung und Weiterentwicklung von IT-Mitarbeitern anzuwenden.
  • Empfehlungen für die Etablierung von IT-Prozessen, IT-Dienstleistungen und IT-Projektmanagementmethoden zu geben.
  • rechtliche Rahmenbedingungen zu identifizieren und Maßnahmen für deren Einhaltung zu empfehlen.
  • ein Reifegradmodell für die kontinuierliche Bewertung des IT-Managements zu entwickeln.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

In diesem Seminar wird die Durchführung einer Analyse der IT-Strategie eines Unternehmens zur Bewertung der bestehenden Situation behandelt. Dazu werden Aspekte der Strategieentwicklung und der Ableitung taktischer und operationaler Ziele im Rahmen der IT-Compliance vorgestellt.

Auf dieser Basis erstellen die Studierenden eine Seminararbeit für ein Unternehmen aus einem vorab gewählten Industriesektor. Die Seminararbeit beinhaltet Empfehlungen für das Management zu den folgenden Bereichen:

  • Erfassung: Methoden zur Analyse der Grundhaltungen der IT-Mitarbeiter; Erfassung bestehender IT-Vermögenswerte und verwendeter IT-Technologien.
  • Strategieentwicklung: Bestimmung der Vision und Mission des IT-Managements und der notwendigen Voraussetzungen zur Entwicklung einer IT-Arbeitskultur.
  • Rekrutierung: Identifizierung der Anforderungen und Erwartungen an IT-Mitarbeiter und deren Kommunikation im Rekrutierungsprozess.
  • Weiterentwicklung: Methoden zur Motivation, Mitarbeiterentwicklung und Weiterentwicklung der IT-Arbeitskultur.
  • Taktik: Abgleich der IT-Strategie mit der Unternehmensstrategie.
  • Operation: Bestimmung von operativen Zielen, deren Indikation und Messung; Voraussetzungen zur Prozessdefinition und der Entwicklung von Dienstleistungen und Projekten.
  • Compliance: Identifizierung und Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen; Empfehlungen zur Verwendung von Regelwerken und Standards.
  • Effizienz: Bewertung der Profitabilität von IT-Diensten, Auditierung und Controlling.

Die Seminararbeit schließt mit einem Reifegradmodell zur nachhaltigen Erfolgsbewertung der IT-Strategie des entsprechenden Unternehmens ab.

Literatur:

  • Davis, C./Schiller, M./Wheeler, K. (2019): IT Auditing – Using Controls to Protect Information Assets. McGraw-Hill Education, Columbus, OH.
  • Johanning, V. (2014): IT-Strategie: Optimale Ausrichtung der IT an das Business in 7 Schritten. Springer Vieweg, Wiesbaden.
  • Kesten, R./Müller, A./Schröder, H. (2013): IT-Controlling: IT-Strategie, Multiprojektmanagement, Projektcontrolling und Performancekontrolle. Vahlen, München.
  • Kleiner, F. (2016): IT Service Management. mitp Verlag, Frechen.
  • Knoll, M./Strahringer, S. (Hrsg.) (2018): IT-GRC-Management – Governance, Risk und Compliance: Grundlagen und Anwendungen. Springer Vieweg, Wiesbaden.
  • Rechsteiner, F. (2017): Kulturbasiertes IT-Recruiting: Warum Headhunter für Ihr Unternehmen überflüssig sind. Springer Gabler, Wiesbaden.
  • Tiemeyer, E. (2017): Handbuch IT-Management: Konzepte, Methoden, Lösungen und Arbeitshilfen für die Praxis. Carl Hanser Verlag, München.

Eine aktuelle Liste mit kursspezifischer Pflichtlektüre sowie Hinweisen zu weiterführender Literatur ist im Learning Management System hinterlegt.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit

Zeitaufwand Studierenden (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 120
Selbstüberprüfung (in Std.): –
Tutorien (in Std.): 30