MENUMENU
MENUMENU

Sportfinanzierung (DLBSMSPOF01)

Kursnummer:

DLBSMSPOF01

Kursname:

Sportfinanzierung

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Vor dem Hintergrund der typischen finanzierungstheoretischen Kategorisierung von Innen- und Außenfinanzierung sowie eigen- und fremdkapitalbasierten Finanzierungsformen werden relevante Finanzierungsinstrumente für (Profi-)Sportvereine und Sportverbände detailliert vorgestellt. Hierbei wird insbesondere auch die Sportförderung in Deutschland gewürdigt sowie steuerliche Besonderheiten im Zusammenhang mit der Sportfinanzierung in Deutschland thematisiert.

Im Rahmen einer beispielhaften Vorstellung werden abschließend sportrechtliche Regularien mit besonderer Bedeutung auf Finanzierungsentscheidungen im Sport vorgestellt.

Kursziele:

Nach dem erfolgreichen Abschluss des Kurses

  • können die Studierenden die besonderen Finanzierungsbedürfnisse von Sportvereinen erkennen.
  • sind die Studierenden in der Lage, die Bedeutung der staatlichen Sportförderung in Deutschland zu verstehen.
  • können die Studierenden die Charakteristika verschiedener Finanzierungsinstrumente einschätzen, die für Sportvereine und Sportverbände von Relevanz sind.
  • sind die Studierenden auf Grundlage eine Analyse der Ausgangssituation in der Lage, geeignete Finanzierungsinstrumente zu identifizieren, um einen nachhaltigen Finanzierungsmix von Sportvereinen vor dem Hintergrund sportrechtlicher Besonderheiten zu entwickeln.
  • verstehen die Studierenden die steuerlichen Besonderheiten im Zusammenhang mit Sportvereinen und Sportverbänden.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Grundlagen der Finanzierung

1.1 Innen- und Außenfinanzierung

1.2 Eigenkapitalfinanzierung und Fremdkapitalfinanzierung

2 Sportförderung

2.1 Grundsätze staatlicher Sportförderung

2.2 Finanzierung des Sports durch den Bund

2.3 Finanzierung des Sports durch die Länder

2.4 Finanzierung des Sports durch die Kommunen

3 Innenfinanzierung

3.1 Ticketverkäufe

3.2 Verwertung werblicher Rechte

3.3 Verwertung medialer Rechte

3.4 Mitgliedschaftsbeiträge

3.5 Weitere Erlösquellen

4 Außenfinanzierung

4.1 Eigenkapitalbasierte Außenfinanzierung

4.2 Fremdkapitalbasierte Außenfinanzierung

4.3 Hybride Finanzierungsinstrumente

5 Sport und Steuern

5.1 Sportvereine und Sportverbände im Steuerrecht

5.2 Besonderheiten bei Einkünften von Sportlern, Trainern und Betreuern

6 Sportfinanzierung vor dem Hintergrund ausgewählter rechtlicher Rahmenbedingungen

6.1 Vermarktungsrechte

6.2 Financial Fair Play

6.3 „50+1“-Regelung

Literatur:

• Bitz, M./Stark, G. (2014): Finanzdienstleistungen. Darstellung – Analyse – Kritik. 9. Auflage, De Gruyter Oldenbourg, München. ISBN-13: 978-3486763706.
• Bölz, M. (2015): Sport- und Vereinsmanagement. Sport organisieren und vermarkten. Schäffer-Poeschel, Stuttgart. ISBN-13: 978-3791033365.
• Bühler, H./Gros, M./Wallek, C. (2013): Alternative Finanzierungsinstrumente im Profifußball. Neue Anforderungen an die Rechnungslegung der Fußballunternehmen? In: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Heft 5, S. 545–567.
• Dehesselles, D. (2011): Bilanzierung und Lizenzierung im Profifußball: DFL-Lizenzierungsordnung und UEFA Financial Fair Play. Nomos, Baden-Baden. ISBN-13: 978-3832969417.
• Fahrner, M. (2014): Grundlagen des Sportmanagements. 2. Auflage, De Gruyter Oldenbourg, München. ISBN-13: 978-3486763737.
• Fechner, F./Arnhold, J./Brodführer, M. (2014): Sportrecht. Mohr Siebeck, Tübingen. ISBN-13: 978-3825237462.
• Perridon, L./Steiner, M./Rathgeber, A. (2016): Finanzwirtschaft der Unternehmung. 17. Auflage, Vahlen, München. ISBN-13: 978-3800652676.
• Kainz, F./Scherrer, U./Werner, C. (Hrsg.) (2012): Sportfinanzierung und Sportwetten. Reflexionen zu Phänomenen, Möglichkeiten und Gefahren im kommerziellen Sport. Boorberg, München. ISBN-13: 978-3415047877.
• Schaefer, P. (2012): Die Vereinbarkeit der „50+1“-Regel mit dem Europarecht. Nomos, Baden-Baden. ISBN-13: 978-3832976941.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30