MENUMENU
MENUMENU

Typografie: Schrift anwenden (DLBKDTSA01)

Kursnummer:

DLBKDTSA01

Kursname:

Typografie: Schrift anwenden

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Keine

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Typografie ist ein fundamentales Gestaltungselement im Bereich der visuellen Kommunikation. Gute Typografie ist Handwerk. Durch den professionellen Umgang mit Schrift ist der Gestalter in der Lage, Leseprozesse zu optimieren und somit die Verständlichkeit von Informationen maßgeblich zu beeinflussen. Das solide Fundament für den richtigen Umgang mit Schrift bilden dabei die Bereiche der Mikro- und Makrotypografie: Von Schriftwahl bis Schriftbearbeitung, von Auszeichnung und Absatz bis Zeilenumbruch, vom Satzzeichen über die Satzarten bis hin zum typografischen Raster benötigen Gestalter umfassendes Know-How. Dieses Wissen gilt es den Studierenden im Rahmen des Kurses zu präsentieren und ihnen das notwendige Handwerkszeug zum professionellen Umgang mit Schrift vermitteln.

Kursziele:

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses des Kurses sind die Studierenden in der Lage,

  • den Vorgang des Lesens zu verstehen und unterschiedliche Arten des Lesens zu unterscheiden.
  • typografische Maßsysteme und Maßeinheiten einzuordnen und zu benennen.
  • die wichtigsten Satzregeln zu kennen und Satzzeichen korrekt einzusetzen.
  • Verzeichnisse, Fußnoten, Quellenangaben u. ä. typografisch korrekt anzulegen.
  • gängige typografische Fachbegriffe zu benennen und zu erläutern.
  • einen Satzspiegel zu konstruieren und mit einem typografischen Raster zu arbeiten.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten Skripte, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-) Tutorien und Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

    1. Lesevorgang und Lesearten
      1. Sehen
      2. Lesen
      3. Lesearten
      4. Fazit
    2. Typografische Maßsysteme und Maßeinheiten
      1. Entstehung
      2. Schriftgrad und Schriftgröße
      3. Optische Größe
      4. Durchschuss und Zeilenabstand
    3. Zeichen- und Wortabstand
      1. Schriftweitenausgleich
      2. Randausgleich
      3. Wortabstände und Wortzwischenraum
      4. Flexibles Leerzeichen und Geviert
      5. Manuelles Spationieren
    4. Gliedern und Auszeichnen
      1. Aktive Auszeichnungen
      2. Integrierte Auszeichnungen
      3. Gliederung und Aufzählung
      4. Kapitälchen vs. Versalien
    5. Zeilen- und Seitenumbruch
      1. Ausrichtung und Satzarten
      2. Zeilenlänge
      3. Absatz und Umbruch
      4. Trennung
      5. Einzug
    6. Satzregeln, Satzzeichen und weitere Details
      1. Divis / Striche
      2. Anführungs- und Abführungszeichen, Apostroph
      3. Punkt, Komma, Semikolon, Doppelpunkt
      4. Zahlen und Formeln
      5. Datumsangaben
    7. Verzeichnisse, Fußnoten und Marginalien
      1. Fuß- und Endnoten
      2. Pagina und Lebender Kolumnentitel
      3. Bildunterschriften
      4. Marginalien und Verweise
      5. Quellenangaben, Register, Inhaltsangaben und Impressum
    8. Seite und Raster
      1. Seitenaufteilung
      2. Satzspiegel
      3. Registerhaltigkeit
      4. Typografische Rastersysteme

 

Literatur:

  • Cornelius, A.M. (2107): Buchstaben im Kopf: Was Kreative über das Lesen wissen sollten, um Leselust zu gestalten. Hermann Schmidt, Mainz.
  • Forssman, F./de Jong, R. (2004): Detailtypografie: Nachschlagewerk für alle Fragen zu Schrift und Satz. Hermann Schmidt, Mainz.
  • Korthaus C. (2016): Grundkurs Typografie und Layout: Für Ausbildung, Studium und Praxis. Rheinwerk Design, Bonn.
  • Kupferschmid, I. (2004): Buchstaben kommen selten allein: Ein typografisches Handbuch. niggli Verlag, Salenstein.
  • Samara, T. (2017): Making and Breaking the Grid, Second Edition, Updated and Expanded: A Graphic Design Layout Workshop. Rockport Publishers, Gloucester.
  • Tondreau, B. (2011): Layout Essentials – 100 Design Principles for Using Grids. Rockport Publishers, Gloucester.
  • Willberg, HP./Forssman, F. (2010): Lesetypografie. Hermann Schmidt, Mainz.

Eine aktuelle Liste mit kursspezifischer Pflichtlektüre sowie Hinweisen zu weiterführender Literatur ist im Learning Management System hinterlegt.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

  • Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
  • Kursevaluation

Prüfungsleistung:

  • Fachpräsentation

Zeitaufwand Studierende (in Std.):150

Selbststudium (in Std.): 110
Selbstüberprüfung (in Std.): 20
Tutorien (in Std.): 20