MENUMENU
MENUMENU

Unternehmensrecht (BURE01-01)

Kursnummer:

BURE01-01

Kursname:

Unternehmensrecht

Gesamtstunden:

150 h

ECTS Punkte:

5 ECTS

Kurstyp: Pflicht, Wahlpflicht

Zu Details beachte bitte das Curriculum des jeweiligen Studiengangs

Kursangebot: WS, SS

Course Duration: Minimaldauer 1 Semester

Zugangsvoraussetzungen:

Siehe Modulbeschreibung

Kurskoordinator(en) / Dozenten / Lektoren:

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Bezüge zu anderen Modulen:

Siehe Modulbeschreibung

Beschreibung des Kurses:

Das Unternehmensrecht umfasst die Rechtsgebiete, die in besonderem Maße Einfluss auf das wirtschaftliche Handeln haben. Hierzu zählen vertiefte Kenntnisse des Handels- und Gesellschaftsrechts sowie das Verständnis für das Insolvenz- und Umwandlungsrecht. Abgerundet wird der Kurs durch die Vermittlung der Grundlagen des Arbeitsrechts.

Kursziele:

Nach Abschluss des Kurses sind Studierende in der Lage,

  • das Unternehmen als Einzelhandelsunternehmen und Gesellschaft zu beurteilen.
  • Gesellschaftsformen zu bestimmen und voneinander abzugrenzen.
  • die grundlegenden Regeln der Insolvenz und deren Haftungsrisiken für Manager zu verstehen.
  • die Risiken und Chancen von Unternehmensumwandlungen abzuschätzen.
  • die arbeitsrechtlichen Gesetze zur Begründung, Durchführung und Beendigung von Arbeitsverhältnissen anzuwenden.
  • die Regeln des Tarifvertrags-,  Mitbestimmungs- und Arbeitskampfrechts zu verstehen.

Lehrmethoden:

Die Lehrmaterialien enthalten einen kursabhängigen Mix aus Skripten, Video-Vorlesungen, Übungen, Podcasts, (Online-)Tutorien, Fallstudien. Sie sind so strukturiert, dass Studierende sie in freier Ortswahl und zeitlich unabhängig bearbeiten können.

Inhalte des Kurses:

1 Das Unternehmen

1.1 Rechtliche Zuordnung

1.2 Der Unternehmensträger

2 Einzelhandelsunternehmen

2.1 Erwerb des Einzelhandelsunternehmens

2.2 Veräußerung des Einzelhandelsunternehmens

3 Gesellschaft des bürgerlichen Rechts

3.1 Geschäftsführung und Vertretung

3.2 Haftung und Regress

4 Handelsgesellschaften

4.1 Offene Handelsgesellschaft

4.2 Kommanditgesellschaft

4.3 Partnerschaftsgesellschaft

5 Haftung bei Ein- und Austritt bei Personengesellschaften

5.1 Haftung bei Eintritt

5.2 Haftung bei Austritt

6 Kapitalgesellschaften

6.1 Gesellschaft mit beschränkter Haftung

6.2 GmbH als Unternehmergesellschaft haftungsbeschränkt

6.3 Aktiengesellschaft

6.4 Europäische Aktiengesellschaft

7 Insolvenzrecht

7.1 Allgemeines zum Insolvenzverfahren

7.2 Insolvenzplan, Eigenverwaltung, Restschuldbefreiung

7.3 Besondere Insolvenzverfahren

8 Umwandlungsrecht

8.1 Verschmelzung

8.2 Spaltung

8.3 Formwechsel

9 Individualarbeitsrecht

9.1 Begründung des Arbeitsverhältnisses

9.2 Rechte und Pflichten von Arbeitnehmer und Arbeitgeber

9.3 Beendigung des Arbeitsverhältnisses

10 Kollektivarbeitsrecht

10.1 Tarifvertragsrecht

10.2 Mitbestimmungsrecht

10.3 Arbeitskampfrecht

Literatur:

• Senne, P. (2014): Arbeitsrecht. Das Arbeitsrecht in der betrieblichen Praxis. 9. Auflage, Vahlen, München. ISBN 978-3800645442.
• Tegen T./Heidinger, A./Tersteegen, J. (2009): Unternehmensrecht. Handelsrecht, Gesellschaftsrecht, Umwandlungsrecht. Vahlen, München. ISBN 978-3800636570.

Prüfungszugangsvoraussetzung:

• Kursabhängig: Begleitende Online-Lernkontrolle (max. 15 Minuten je Lektion, bestanden / nicht bestanden)
• Kursevaluation

Prüfungsleistung:

Klausur, 90 Min.

Zeitaufwand Studierende (in Std.): 150

Selbststudium (in Std.): 90
Selbstüberprüfung (in Std.): 30
Tutorien (in Std.): 30