MENUMENU
MENUMENU

Anforderungsmanagement (DLMIAM)

Modulbezeichnung: Anforderungsmanagement

Modulnummer:

DLMIAM

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Ralf Kneuper

Bezüge zu anderen Programmen:

• Master Wirtschaftsinformatik (MWINF-120)
• Master Wirtschaftsinformatik (MWINF-60)

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Managing IT-Projekte und Change

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach der Teilnahme an diesem Modul sollen Studierende

  • wissen, welche Aktivitäten und Prozesse im Kontext Anforderungsmanagement durchgeführt werden und welche Abhängigkeiten es zu anderen IT-Aktivitäten es gibt.
  • Dimensionen von Anforderungen kennen und Dokumentationsformen gezielt einsetzen können
  • wissen, mit welchen Techniken und Vorgehensweisen Anforderungen zielgerichtet verwaltet und nachverfolgt werden können.
  • typische Risiken und Herausforderungen der industriellen Praxis im Bereich Anforderungsmanagement kennen.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen Anforderungsmanagement
  • Dimensionen von Anforderungen
  • Dokumentationsformen von Anforderungen
  • Verwaltung von Anforderungen
  • Anforderungsmanagement nach ITIL
  • Herausforderungen und Risiken in der Praxis

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung(en)

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung(en)

Modulklausur, 90 Min. (100 %)