MENUMENU
MENUMENU

Arbeitsrecht (DLRABR)

Modulbezeichnung: Arbeitsrecht

Modulnummer:

DLRABR

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 220 h
Selbstüberprüfung: 40 h
Tutorien: 40 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. John Montag

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Wirtschaftsrecht
• Bachelor Personalmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Schuldrecht
• Besonderes Schuldrecht

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Arbeitsrecht I: Begründung des Arbeitsverhältnisses

  • die Quellen des Arbeitsrechts und deren Rangfolge beherrschen.
  • wissen, wie ein Tarifvertrag, eine Betriebsvereinbarung und eine betriebliche Übung wirkt.
  • die Begründung eines Arbeitsverhältnisses und den Abschluss eines Arbeitsvertrages, insbesondere dessen Ausgestaltung sowie das befristete und das Probearbeitsverhältnis kennen.
  • die Wirksamkeit von Fragen im Bewerbungsgespräch und auch die Nichtigkeit eines Arbeitsvertrages beurteilen.
  • die einzelnen Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis sowie die in der Praxis auftauchenden Fragen und Probleme selbstständig lösen können.

Arbeitsrecht II: Leistungsstörung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses
Nach der Teilnahme an diesem Kurs sollen Studierende

  • den Grundsatz „Kein Lohn ohne Arbeit“ und die Ausnahmen von diesem Grundsatz beherrschen.
  • verstanden haben, warum der Arbeitnehmer im Schadensersatzrecht privilegiert wird.
  • die Beendigung des Arbeitsvertrages, insbesondere durch ordentliche und außerordentliche Kündigung, kennen und den besonderen Kündigungsschutz einzelner Arbeitnehmer sowie die Voraussetzungen des Kündigungsschutzgesetzes beurteilen können.
  • den Arbeitsprozess, die Arbeitsgerichte und die Einzelheiten einer Kündigungsschutzklage kennen.

Lehrinhalt des Moduls:

Arbeitsrecht I: Begründung des Arbeitsverhältnisses

  • Der Begriff und der Schutz des Arbeitnehmers
  • Die Begründung des Arbeitsverhältnisses und der Arbeitsvertrag
  • Pflichten des Arbeitnehmers
  • Pflichten des Arbeitsgebers
  • Besondere Arbeitsverhältnisse

Arbeitsrecht II: Leistungsstörung und Beendigung des Arbeitsverhältnisses

  • Störungen des Arbeitsverhältnisses
  • Haftung auf Schadenersatz
  • Die Beendigung des Arbeitsverhältnisses, insbesondere durch Kündigung
  • Das Kündigungsschutzgesetz

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

DLRABR01:

  • Schriftliche Ausarbeitung: Hausarbeit (50 %)
  • Präsentation (bestanden / nicht bestanden)
DLRABR02:
  • Schriftliche Ausarbeitung: Hausarbeit (50 %)