MENUMENU
MENUMENU

Bautechnische Grundlagen (DLBIMBG)

Modulbezeichnung: Bautechnische Grundlagen

Modulnummer:

DLBIMBG

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90 h
Selbstüberprüfung: 30 h
Tutorien: 30 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Florian Spitra

Bezüge zu anderen Programmen:

keine

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• Immobilienbewertung

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

• kennen Studierende die wesentlichen technischen Grundlagen zu Bauweisen, Baumaterialien und baulichen Standards.
• verstehen Studierende die grundsätzlichen bautechnischen und architektonischen Prinzipien.
• sind Studierende in der Lage, bautechnische und architektonische Lösungen zu vergleichen und hinsichtlich ihrer technischen und wirtschaftlichen Auswirkungen zu bewerten.
• haben Studierende Verständnis für die Notwendigkeit sowie die Anforderungen nachhaltigen Bauens.
kennen Studierende die Schnittstellen der betriebswirtschaftlichen Tätigkeit (z. B. in Verwaltung, Projektentwicklung, Finanzierung) zu angrenzenden Fachbereichen wie Bauwesen, Baurecht und Architektur.

Lehrinhalt des Moduls:

• Wechselbeziehungen zwischen Mensch, Haus und Umwelt
• Bauordnungs- und Bauplanungsrecht
• Energetische Qualität
• Baustoffe und Bauweisen
• Wesentliche Bauteile/Haustechnische Anlagen/Medien
• Qualitätsmerkmale/Baumängel
• Kostenplanung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

Klausur, 90 Min. (100 %)