MENUMENU
MENUMENU

Beratung (DLBPGWB)

Modulbezeichnung: Beratung

Modulnummer:

DLBPGWB

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 210h
Selbstüberprüfung: 30
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Soziale Arbeit

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Beratung und Coaching (systemisch)
  • Grundlagen von Beratung in der Arbeitswelt

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Supervision, Intervision, Coaching
Nach erfolgreichem Abschluss können Studierende

  • Merkmale von Supervision, Intervision und Coaching kennen und abgrenzen.
  • den empirisch belegten Nutzen von Supervision benennen.
  • wichtige Elemente von Methoden und Techniken in Supervision, Intervision und Coaching aufgrund von Gruppenarbeit erleben und ihre Erfahrungen selbst-/kritisch bewerten.
  • Ausbildungswege und Qualifizierungs- und Anerkennungsmöglichkeiten kennen und diesen beispielhaft nachgehen.
  • Grenzen von Supervision, Intervision und Coaching in der beratenden, pädagogischen und therapeutischen Tätigkeit im Rahmen Sozialer Arbeit aufzeigen und veranschaulichen.

Seminar: Methoden der Einzel- und Gruppenberatung
Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • den Unterschied zwischen einer Einzel- und einer Gruppenberatung zu benennen.
  • den Unterschied zum Therapieren zu verstehen.
  • eine Unterscheidung zwischen den pädagogischen Kontexten, in denen Beratung stattfindet, zu treffen.
  • die wichtigsten Merkmale eines Beratungsprozesses zu erinnern.
  • einen Beratungsprozess durchzuführen.
  • verschiedene methodische Ansätze in der Beratung einzusetzen.

Lehrinhalt des Moduls:

Supervision, Intervision, Coaching

  • Entwicklungsgeschichte, Inhalt, Ansatzpunkte, Zielgruppen von Supervision, Intervision und Coaching
  • Methoden und Instrumente der Supervision, der Intervision und des Coachings
  • Einsatzfelder als SupervisorIn, IntervisorIn und Coach
  • Ausbildungsnormen und Tätigkeit – Angestelltenstatus versus Freiberuflichkeit
  • Grenzen von Supervision, Intervision und Coaching – Berufskritik
    Seminar: Methoden der Einzel- und Gruppenberatung
    Das Seminar behandelt das Thema Beratung in Einzel- und Gruppensettings. Die Vorgehensweisen in Beratungsprozessen in Einzel- und Gruppensituationen stehen dabei im Mittelpunkt.

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

DLBSASIC01:
Klausur, 90 Min. (50 %)
DLBPGWB02:
Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit (50 %)