MENUMENU
MENUMENU

Bildungs-, Förderungsmanagement und Beratung (DLBPPWBFB)

Modulbezeichnung: Bildungs-, Förderungsmanagement und Beratung

Modulnummer:

DLBPPWBFB

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 220 h
Selbstüberprüfung: 40 h
Tutorien: 40 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Andrea Beetz

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Heilpädagogik
  • Bachelor Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Beratung und Coaching (systemisch)

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Bildungs- und Förderungsmanagement
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • das deutsche Bildungssystem zu verstehen.
  • den Bildungsauftrag im Kontext der Heilpädagogik erklären zu können.
  • Grundlagen erfolgreichen Bildungsmanagements umzusetzen.
  • Personalmanagement als wichtigen Aspekt von Bildungs- und Fördermanagement einzuordnen.
  • die Etablierung und Umsetzung von Bildungs- und Förderkonzepten als Managementaufgabe zu verstehen.

Grundlagen von Beratung
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • Beratung als pädagogische Handlungsform einzuordnen und zu anderen beratungsähnlichen Situationen oder Beratungsformen abzugrenzen.
  • grundlegende relevante Kommunikationstheorien und -ansätze wiederzugeben.
  • verschiedene Beratungsformate zu differenzieren.
  • über ethische und moralische Aspekte von Beratung zu reflektieren und diese in Beratungskontexten zu erkennen.
  • ausgewählte Handlungsfelder und Themen von Beratung zu rezipieren.
  • Kompetenzen von Beratern einzuschätzen und mit ihrem Persönlichkeitsprofil theoretisch abzugleichen.
  • einen Überblick über das Feld pädagogischer Beratung oder zu einem Fokusthema in Form einer Ausarbeitung zu verschriftlichen.

Lehrinhalt des Moduls:

Bildungs- und Förderungsmanagement:

  • Bildung
  • Bildungsauftrag der Heilpädagogik
  • Konzepterstellung, -durchführung und -evaluation
  • Bildungsmanagement
  • Personalmanagement

Grundlagen von Beratung:

  • Definition von pädagogischer Beratung
  • Möglichkeiten und Grenzen
  • Beratungsphasen und -formate
  • Ethik und Moral in der Beratung
  • Anwendungsfelder von pädagogischer Beratung
  • Kommunikationstheorien und -techniken
  • Beraterrolle

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

  • DLBHPBUFM01:
    Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie (50%)
  • DLBPGGGBA01:
    Schriftliche Ausarbeitung: Hausarbeit (50%)