MENUMENU
MENUMENU

Buchführung und Bilanzierung (BBUB)

Modulbezeichnung: Buchführung und Bilanzierung

Modulnummer:

BBUB

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte: 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 90h
Selbstüberprüfung: 30h
Tutorien: 30h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Michaela Seybold

Bezüge zu anderen Programmen:

• Bachelor Finanzmanagement
• Bachelor Personalmanagement
• Bachelor Marketing
• Bachelor Wirtschaftsrecht
• Bachelor Betriebswirtschaftslehre
• Bachelor Gesundheitsmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

• BWL I + II
• Finanzierung I + II
• Investition I + II
• Kosten-und Leistungs-rechnung I + II
• Controlling I + II

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Studierende erlernen in diesem Modul die fundamentalen Grundlagen der externen Rechnungslegung und werden mit den einschlägigen Fachbegriffen im Gebiet der Bilanzierung vertraut. Sie sind in der Lage, die Elemente der Rechnungslegung in der Buchhaltungspraxis zu identifizieren und können Geschäftsvorfälle selbstständig unter Anwendung der Methoden der doppelten Buchführung erfassen. Das Modul behandelt alle Bestandteile des Jahresabschlusses (Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Eigenkapitalveränderungsrechnung) sowie insbesondere die bilanzielle Behandlung der einzelnen Positionen der Aktiv- und Passivseite der Bilanz. Studierende können Transaktionen erfassen und selbstständig verbuchen. Nach erfolgreicher Teilnahme verfügen Studierende über die wichtigsten Instrumente der Bilanzanalyse und können Jahresabschlüsse von verschiedenen Unternehmen vergleichen und evaluieren. Das Modul orientiert sich an den internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS).

Lehrinhalt des Moduls:

Buchführung und Bilanzierung I (Einführung)
1. Grundlagen der Buchführung
2. System und Technik der doppelten Buchführung
3. Erfassen von Geschäftsvorfällen
4. Erstellung von Finanzberichten
Buchführung und Bilanzierung II (Vertiefung)
1. Bilanzierung des Umlaufvermögens
2. Bilanzierung des Anlagevermögens
3. Bilanzierung von Eigenkapital
4. Bilanzierung von Fremdkapital
5. Jahresabschlussanalyse und internationale Entwicklungen

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

Modulklausur 90 Min. (100%)