MENUMENU
MENUMENU

Content Marketing (DLBOMCM)

Modulbezeichnung: Content Marketing

Modulnummer:

DLBOMCM

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Pflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 150 h

ECTS Punkte : 5

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 110 h
Selbstüberprüfung: 20 h
Tutorien: 20 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Dr. Mischa Kolibius

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Bachelor Online Marketing
  • Bachelor E-Commerce
  • Bachelor Medienmanagement

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Search Engine Optimization – SEO (DLBECSEO)
  • Modul Webanalytics (DLBECWC)
  • Medienplattformen und -systeme (DLBMIMPFS01)

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls sind die Studierenden in der Lage,

  • die strategische Bedeutung von Content Marketing zu verstehen und Content-Marketing in den Marketingmix des Unternehmens zu integrieren.
  • eine Content-Marketing-Strategie zu entwickeln und erfolgreich umzusetzen.
  • passgenaue Ansprachen über die richtigen Kanäle mit den passenden Inhalten für die Zielgruppen zu erarbeiten.
  • die Content-Planung effizient zu organisieren, Akteure zu gewinnen und die Ressourcen richtig einzusetzen.
  • den richtigen Mix unterschiedlicher Inhalte zu produzieren und Inhalte entlang der Customer Journey bereitzustellen.
  • Effektivität der Maßnahmen zu messen und Verbesserungspotenziale zu identifizieren.

Lehrinhalt des Moduls:

  • Grundlagen des Content Marketing
  • Content Marketing Strategien
  • Operatives Content Marketing
  • Content Controlling
  • Content Produktion

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibung

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibung

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibung

DLBOMCM01:
Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie (100 %)