MENUMENU
MENUMENU

Customer Journey (DLMWPWCJ)

Modulbezeichnung: Customer Journey

Modulnummer:

DLMWPWCJ

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte: 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 210 h
Selbstüberprüfung: 30
Tutorien: 60 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Master General Management
  • Master Projektmanagement
  • Master Personalmanagement
  • Master Leadership & Management

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Management Consulting I
  • Forschungsmethodik
  • Quantitative Forschungsmethoden
  • Coaching und Beratung
  • Gesprächsführung und Kommunikationstechniken
  • Agilität und kreative Arbeitsmethoden
  • Wirtschaftsethik
  • Konsumentenverhalten und Kundenbindung

Qualifikations- und Lernziele des Moduls:

Marktforschung:
Nach der Teilnahme sind die Studierenden in der Lage,

  • die zentralen Problemfelder einer empirischen Fragestellung zu erkennen.
  • Vor- und Nachteile alternativer Erhebungsformen zu bewerten und das für die jeweilige Fragestellung geeignete Vorgehen zu identifizieren.
  • ein entsprechendes Studiendesign zu entwickeln und den gesamten Prozess der Datenerhebung zu managen.
  • die jeweils geeignete Analysemethodik für die jeweilige Marktforschungsfrage zu identifizieren.
  • die Möglichketen und Grenzen im Rahmen der Anwendung empirischer Methodiken zu bewerten.
  • das ausgewählte statistische Verfahren richtig anzuwenden und die gewonnenen Ergebnisse zu interpretieren und wissenschaftlich korrekt darzustellen.

Seminar: User Experience and Customer Journey:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • ausgewählte aktuelle Themen zur Customer Journey (CX) und User Experience (UX) zu benennen.
  • die in den Kursen Konsumentenverhalten und Kundenbindung behandelten Konzepte anzuwenden.
  • Die Bedeutung der Customer Journey und der User Experience für den Erfolg eines Produktes bzw. einer Dienstleistung am Markt anhand von Beispielen zu erläutern.
  • die gelernten Theorien und Kenntnisse auf Fallstudien und in die Praxis der Customer Journey zu übertragen.
  • ein ausgewähltes Thema dieses Bereichs wissenschaftlich zu er- und bearbeiten.
  • aktuelle Herausforderungen und Probleme der Customer Journey und der User Experience kritisch zu hinterfragen und zu diskutieren.
  • eigene Problemlösungsprozesse zu entwickeln und mögliche Lösungen sowie Herangehensweisen für Fragestellungen und Probleme in Verbindung mit der „Reise des Kunden durch das Unternehmen“ auf Basis bekannter Konzepte selbstständig zu erarbeiten und dabei die Instrumentarien der Kundenbindung und das Wissen zum Konsumentenverhaltens anzuwenden.

Lehrinhalt des Moduls:

Marktforschung:

  • Erarbeitung der Grundlagen der empirischen Marktforschung und Vermittlung vertiefter Kenntnisse zur wissenschaftlich fundierten Erhebung von Marktforschungsdaten
  • Fundierung der Kenntnisse zu fortgeschrittenen statistischen Analysemethoden zur Beantwortung von Marktforschungsfragen und Vermittlung deren korrekten Anwendung und Interpretation

Seminar: User Experience and Customer Journey:
Das Seminar vermittelt den Studierenden Wissen über die Themengebiete der Customer Journey (CX) und der User Experience (UX). Es zeigt die Einbettung und Relevanz der Themen in das Produkt- und Dienstleistungsangebot von Unternehmen auf. Es stellt die Rolle, die Bedeutung und die Arbeit von Wirtschaftspsychologen in den genannten Bereichen heraus. Es bezieht wichtige Themen entlang der „Reise eines Kunden“ im Internet, den damit verbundenen Kontaktpunkten und Erfahrungen mit ein. Es berücksichtigt ein breites Spektrum von Anwendungsfällen. Damit erhalten die Studierenden einen weit gefächerten Einblick über die Anwendungsfelder von CX und UX.

Eine aktuelle Themenliste befindet sich im Learning Management System.

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms:

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

  • DLMKUM02: Klausur, 90 Min. (50%)
  • DLMWPWCJ01: Schriftliche Ausarbeitung: Seminararbeit (50%)