MENUMENU
MENUMENU

Digital Insurance (DLMWDI)

Modulbezeichnung: Digital Insurance

Modulnummer:

DLMWDI

Semester:

--

Dauer:

Minimaldauer 1 Semester

Modultyp:

Wahlpflicht

Regulär angeboten im:

WS, SS

Workload: 300 h

ECTS Punkte : 10

Zugangsvoraussetzungen:

keine

Unterrichtssprache:

Deutsch

Kurse im Modul:

Workload:

Selbststudium: 200 h
Selbstüberprüfung: 50 h
Tutorien: 50 h

Kurskoordinatoren/Tutoren::

Siehe aktuelle Liste der Tutoren im Learning Management System

Modulverantwortliche(r):

Prof. Dr. Martin Kaschny

Bezüge zu anderen Programmen:

  • Master of Business Administration DEU (90)
  • Master of Business Administration DEU (60)

Bezüge zu anderen Modulen im Programm:

  • Performance Measurement
  • Erfolgsorientiertes Controlling

Qualifikations- und Lernziele des Moduls :

Big Data im Versicherungswesen:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die Begriffe rund um Data Mining und Big Data zu erklären.
  • Data Minining und Big Data von anderen Enablern der Digitalisierung abzugrenzen
  • die verschiedenen Anwendungen von Data Mining und Big Data in der Versicherungsbranche skizzieren und deren Nutzen differenziert unter der Berücksichtigung der für Big Data elementaren fünf Vs (Volume, Variety, Velocity, Validity, Value) zu bewerten.
  • die Instrumente der Datenanalyse und -bewertung zu benennen und anzuwenden. Das ist ausdrücklich das Datamining und die Datenanalyse großer versicherungswirtschaftlicher Datenmengen auf der Grundlage statistischer und interdisziplinär Methoden.
  • die datenschutzrechtlichen und moralischen Implikationen von Big Data in der Versicherungswirtschaft zu erläutern und in ihrem praktischen Handeln zu berücksichtigen.

Digital Innovation in Insurance:
Nach erfolgreichem Abschluss sind die Studierenden in der Lage,

  • die Begriffe rund um die Digitalisierung, Innovationen und Transformation in der Versicherungswirtschaft zu erklären.
  • Digital Insurance Innovation als Modell zu entwickeln und anhand verschiedener Ausprägungen zu erklären.
  • das Innovations-Management und dessen Instrumente zu erläutern und anzuwenden.
  • Opportunity Recognition unter der Berücksichtigung sich immer neu ergebender Spielregeln im Markt zu betreiben.
  • aktuelle Trends, wie z. B. konzeptionelle Innovationen, des Digital Innovation Management zu skizzieren und exemplarisch auf die Versicherungswirtschaft anzuwenden.
  • sich eigenständig in ein Thema im Bereich Digital Insurance Innovation einzuarbeiten und ihre Ergebnisse im Rahmen einer Hausarbeit schriftlich darzulegen.

Lehrinhalt des Moduls:

Big Data im Versicherungswesen:

  • Hintergründe und Geschichte von Big Data und seiner Applikationen in der Versicherungsbranche
  • Enabler der digitalen Transformation in der Versicherungsbranche
  • Anwendung von Data Mining und Big Data Management im Versicherungswesen
  • Methoden der Datenanalyse
  • Techniken der Datenvisualisierung
  • Case Study: Big Data Management in der Versicherungsbranche

Digital Innovation in Insurance:

  • Digitalisierung, Innovationen und Transformation in der Versicherungsbranche
  • Opportunity Recognition: neue Spielregeln im Markt
  • Modellbildungen zur digitalen Versicherung
  • Innovation Management in der Versicherungsbranche
  • Aktuelle Entwicklungen und Trends: Konzeptionelle Innovationen
  • Case Study: Digitales Innovationsmanagement in der Versicherung

Lehrmethoden:

Siehe Kursbeschreibungen

Literatur:

Siehe Literaturliste der vorliegenden Kursbeschreibungen

Anteil der Modulnote an der Gesamtabschlussnote des Programms :

--

Prüfungszulassungsvoraussetzung:

Abschlussprüfungen:

Siehe Kursbeschreibungen

DLMWDI01:
Klausur, 90 Min. (50%)
DLMWDI02:
Schriftliche Ausarbeitung: Fallstudie (50 %)